Senkrechtstarter

19. April 2016 17:02; Akt: 19.04.2016 17:02 Print

US-Militär zeigt Hybrid-Drohne mit 24 Propellern

Die US-Rüstungsagentur Darpa arbeitet an einer neuen Drohne, die wie ein Helikopter startet, aber 750 km/h schnell fliegt – und das alles mit E-Antrieb.

Das erste Video eines Testflugs der Lightning Strike – im Massstab 1:5. (Video: Aurora Flight Science)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das flugtaugliche Modell ist zwar nur im Massstab 1:5 gebaut, es zeigt aber schon deutlich, wohin die Entwicklung der neusten US-Drohne geht. In einem neu veröffentlichten Video sieht man das Modell beim Senkrechtstart. Angetrieben wird es dabei von 24 Propellern.

Gebaut wurde das Modell der Lightning Strike genannten Drohne von Aurora Flight Science im Auftrag der US-Rüstungsagentur Darpa. In der endgültigen Version sollen die Propeller drehbar ausgelegt sein und nach dem Senkrechtstart auch für den Vortrieb sorgen (siehe Animationsvideo unten).

Hybridelektrisch

Die Lightning Strike soll gegen zwei Tonnen Fracht ohne Pilot transportieren können. Wobei davon ausgegangen werden kann, dass die Fracht in erster Linie aus Waffensystemen bestehen wird.

Das unbemannte Fluggerät fliegt hybridelektrisch: Die 24 in den Tragflächen und den vorderen Entenflügeln verbauten Propeller werden elektrisch angetrieben. Den Strom liefern drei Generatoren, die wiederum von einer Gasturbine mit einer Leistung von rund 4000 PS (3 Megawatt) bewegt werden, wie Darpa schreibt.

Aurora will nun den Prototyp weiter perfektionieren, 2018 soll dann die normal grosse Version präsentiert werden.


So soll die Lightning Strike dereinst im Einsatz aussehen. (Video: Aurora Flight Science)

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Diegito am 19.04.2016 17:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2 Tonnen Fracht

    Und bei Fracht meint ihr Bomben. Seid doch wenigstens fair und schreibt es wie es ist.

    einklappen einklappen
  • Cheser am 19.04.2016 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Strom

    Die Amis werden zu Ökos;-)

    einklappen einklappen
  • Tony am 19.04.2016 17:54 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Finde ich toll, diese Entwicklung noch mitmachen zu dürfen. Stelle mir gerade vor, bei meinem Ableben wären immer noch Verbrennungsmotoren state of the art. Wäre armseelig für die Menschheit. Sind wir doch in anderen Bereichen der Elektronik schon viel weiter.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gandhi am 20.04.2016 08:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und das soll cool sein?

    Wieviel Menschen, ääh colletaral damagrs schafft es in der Sekunde?

  • Les Ender am 19.04.2016 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Getestet ...

    ...und zusammen gestossen in London?

    • ChriguBern am 20.04.2016 08:47 Report Diesen Beitrag melden

      Multikopter =/= Drohne

      Solche Postings sind die Folge wenn unsere Gesellschaft militärische Bezeichnungen (Drohne) und zivile (Multikopter) mischt.

    einklappen einklappen
  • Mueller am 19.04.2016 20:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegt verkehrt

    Warum fliegt diese Ding verkehrt rum? Normal sind die grossen Flügel vorne.

    • ChriguBern am 19.04.2016 22:44 Report Diesen Beitrag melden

      Hat auch Vorteile

      Nennt sich "Canard-Flügel". Das 1. motorisierte Flugzeug (Flyer der Gebrüder Wright) hatte 1903 diese Bauweise, einige zivile Flugzeuge (z. B. Piaggio P180) und diverse Militärflugzeuge (Mirage IIIs, Eurofighter Typhoon, etc) basieren auf dieser Bauform.

    • Das Brot am 20.04.2016 13:43 Report Diesen Beitrag melden

      Gibt auch...

      ... weitere abgedrehte Flügelformen, wie z.B. "verkehrt" herum, wie bei der Su-47 (ehemals S-37) oder der X-29. - Trägt extrem zur Wendigkeit bei, da direkt das Heckleitwerk angeströmt wird.

    einklappen einklappen
  • Peter am 19.04.2016 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist nur ein Modell

    ist nur ein Modellflugzeug. wie kommt man drauf das hier eine arme droihne getestet wird

    • Fidan am 20.04.2016 08:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Glaubst auch nur du, wenns die Army nutzen kann, wird sie es auch.

    einklappen einklappen
  • Turi am 19.04.2016 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer wieder Die

     ja ja die Amys die "im Namen des Friedens" immer wieder Einsätze mit solchen Geräten in den Krisenherden dieser Welt fliegen.  Und damit tragen sie die Hauptschuld für den "Terrorismus". Aber über das Spricht niemand, da wird geschwiegen und die Augen zugehalten.