Anthropomorphismus

07. Juni 2018 07:07; Akt: 07.06.2018 07:07 Print

Intelligente Menschen reden mit ihren Tieren

Wer nach Hause kommt und zuerst einmal mit seinem Vierbeiner spricht, muss sich dafür nicht schämen. Im Gegenteil: Er kann sogar stolz darauf sein.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Haben Sie ein Haustier?

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marcel am 07.06.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Marcel

    Ich würde mal behaupten das macht fast jeder der ein Tier zu Hause hat.

    einklappen einklappen
  • Schärli am 07.06.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    An Tierquäler

    Vorallem sind die Menschen Intelligent, die mitfühlend und wissend sind,dass Tiere ein Herz haben und schmerzen spühren können.

  • Lars s am 07.06.2018 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Problematisch wirds erst

    wenn dir das Hautier eine Antwort gibt :/

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Evi A. am 07.06.2018 20:40 Report Diesen Beitrag melden

    Auch eine Seele

    So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  • Puba am 07.06.2018 16:11 Report Diesen Beitrag melden

    Verwundert..

    Gibt es denn auch solche die das nicht tun?

  • Carlotta am 07.06.2018 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    zuhören

    Wenigstens jemand, der einem zuhört. Meinem Pferd habe ich jeweils mit der Salamifabrik gedroht, wenn es wieder mal Kapriolen machte. Meine ruhige Stimme war wirkungsvoll.

  • Reto am 07.06.2018 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Kommt drauf an

    Mit einem Hund zu sprechen macht erwiesener Massen Sinn. Jedoch mit einer Katze? Da kann man gleich so gut mit einer Mauer reden. Dosen öffnen und gut ists für die Katz.

    • Anna, AG am 07.06.2018 14:57 Report Diesen Beitrag melden

      Reto nicht ganz

      Stimmt nicht ganz! Wir hatten schon immer Katzen und mit denen wurde auch immer geredet. Mann kann Ihnen sagen komm Betti und sie kommen mit. Oder wo ist die Maus und sie bringt mir ein Plüschtierli. Könnte ohne Tiere nicht leben, sie geben uns so viel!

    einklappen einklappen
  • MadChengi am 07.06.2018 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Motto in Zürich & Im Weissen Haus

    Wenn du einen Freund brauchst, kauf die einen Hund!