«Mein traurigstes Foto»

24. Juli 2014 07:39; Akt: 24.07.2014 11:51 Print

ISS-Astronaut fotografiert den Gaza-Krieg

Niemand ist weiter weg vom Gaza-Konflikt als die Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS. Und doch finden die Kämpfe direkt vor ihrem Fenster statt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Ende Mai ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst im Weltall. Regelmässig fotografiert er von der Internationalen Raumstation aus seine Umgebung und twittert die Bilder an seine terrestrischen Follower. Fast immer setzt er einen begeisterten Kommentar zum Foto – nicht aber gestern Abend.

«Mein traurigstes Foto: von der #ISS aus sehen wir Explosionen und Raketen über #Gaza und #Israel», schrieb Gerst auf Deutsch und Englisch zu seinem neusten Bild.


(kmo)