Dalai Lama

01. Juni 2016 11:45; Akt: 01.06.2016 16:12 Print

«Flüchtlinge nur vorläufig aufnehmen»

Der Dalai Lama über die Flüchtlingsproblematik und die islamfeindliche Stimmung in Europa.

storybild

Warnt davor, alle Muslime in einen Topf zu werfen: Das geistige Oberhaupt der Tibeter im Tsuglakhang Tempel in Indien. (1. Juni 2016) (Bild: Keystone/Ashwini Bhatia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Dalai Lama sieht Grenzen für die Aufnahme von Flüchtlingen in Europa. «Ein Mensch, dem es etwas besser geht, hat die Verantwortung, ihnen zu helfen. Andererseits sind es mittlerweile zu viele», sagte das geistige Oberhaupt der Tibeter in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Mittlerweile seien so viele Flüchtlinge angekommen, «dass es in der Praxis schwierig ist». Auch moralisch gesehen fände er, «dass diese Flüchtlinge nur vorübergehend aufgenommen werden sollten», so der 80-Jährige, der im indischen Exil lebt. «Das Ziel sollte sein, dass sie zurückkehren und beim Wiederaufbau ihrer eigenen Länder mithelfen.»

Liebe ist die Kernbotschaft

Angesprochen auf zunehmend islamfeindliche Stimmung in Europa warnte der Buddhist davor, alle Muslime über einen Kamm zu scheren. «Es sind muslimische Individuen und kleine Gruppen, die sich in ihren eigenen Ländern gegenseitig umbringen. Schiiten, Sunniten. Sie repräsentieren nicht den gesamten Islam und nicht alle Muslime», sagte er.

«Die Liebe ist bei jeder Religion die Kernbotschaft, auch im Islam. Bösartige Leute gibt es auch bei den Buddhisten, den Christen, den Juden und den Hindus. Nur aufgrund von einigen traurigen Ereignissen, die von einer kleinen Zahl Muslime ausgehen, sollten wir nicht die gesamte muslimische Welt verurteilen.»

(kat/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruno am 01.06.2016 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtig

    Das ist die Beste und Ehrlichste Aussage die ich je gelesen hab. Er hat vollkommen recht.

  • Realist am 01.06.2016 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    endlich ein Kirchenführer und Politiker der den Mut hat das zu sagen was eigentlich alle denken.

  • Anakena am 01.06.2016 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist eben der Unterschied

    Der Dalai Lama hat eben etwas, dass allen Politikern auf der Welt fehlt: Weisheit und das Rückgrat, Aussagen zu machen, die nicht dem politischen Mainstream entsprechen. Eine beindruckende Persönlichkeit. Und recht hat er auch noch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rob62 am 02.06.2016 08:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hört auf Ihn

    Vom Dalai Lama kann die ganze Welt lernen.

  • MrCr33pHD am 02.06.2016 08:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top

    Der Mann ist super, er hat meiner Meinung nach vollkommen recht.

  • Choomp am 02.06.2016 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Danke für die weisen Worte Dalai Lama.

  • Kathrin am 01.06.2016 20:59 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Dalei Lama

    Dalei Lama nimmt sein Volk ernst.Unsere Regierung nimmt das eigene Volk nicht ernst.Das ist schlimm.Unser Volk wird sich wehren,wenn es so weiter geht.

  • Liseli am 01.06.2016 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weise

    Weise Worte von ein Ehrenwertiger.