Michael Bloomberg

06. März 2019 02:08; Akt: 06.03.2019 02:13 Print

«Ich glaube, ich würde Donald Trump schlagen»

New Yorks ehemaliger Bürgermeister Michael Bloomberg geht nicht für die Demokraten ins Rennen um das Weisse Haus. Trumps Wiederwahl will er trotzdem verhindern.

storybild

«Ich habe nie meinen Finger in den Wind gehalten, um zu entscheiden, woran ich glauben soll»: Michael Bloomberg tritt nicht für Demokraten zur Wahl 2020 an. (Archivbild) (Bild: Reuters/Allison Shelley)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Medienunternehmer Michael Bloomberg wird nicht für die US-Demokraten ins Rennen um das Weisse Haus gehen. Das kündigte der Milliardär, einer der reichsten Männer der Welt, am Dienstag an.

«Ich glaube, ich würde Donald Trump schlagen», heisst es in einem von Bloomberg im Internet verbreiteten Statement. «Aber ich habe einen klaren Blick dafür, dass es schwierig ist, in einem solch grossen Feld der Demokraten die Nominierung zu schaffen.»

Viele Menschen hätten ihn gedrängt, sich zu bewerben, fügte der Milliardär hinzu. Ihm sei geraten worden, seine Ansichten anzupassen, um beim derzeitigen Linksschwenk in der demokratischen Partei eine Chance auf die Nominierung zu haben, erklärte Bloomberg. Er habe jedoch «nie meinen Finger in den Wind gehalten, um zu entscheiden, woran ich glauben soll». Er denke auch nicht, dass es das sei, «was die Wähler von einer Führungspersönlichkeit erwarten», fügte er hinzu.

Anstelle einer Kandidatur will der frühere Bürgermeister von New York seine Bemühungen verstärken, die Energieversorgung unabhängig von Öl, Gas und Kohle zu machen. Ausserdem wolle er die Wiederwahl Trumps verhindern.

Diese Woche haben bereits einige Demokraten für das Präsidentschaftsrennen abgesagt: Der ehemalige Justizminister Eric Holder schloss am Montag eine Kandidatur ebenso aus wie der US-Senator Jeff Merkley und die ehemalige Aussenministerin und Präsidentschaftskandidatin 2016, Hillary Clinton.

Bisher haben sich bereits 14 Frauen und Männer um die Kandidatur der Demokraten bei der Wahl im Jahr 2020 beworben.

(nag/chk/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bündner am 06.03.2019 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle zu alt

    Die USA hat nur Rentner für den Job? C'mon.

    einklappen einklappen
  • Zac rot am 06.03.2019 04:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wo sind die Moralisten?

    Wenn dass irgend jemand über Obama oder Clinton gesagt hatte, wäre dass ein riesiges tema gewesen bei der Mainstream Presse und jeder hatte dass als no Go gesehen aber bei Trump ist alles erlaubt

    einklappen einklappen
  • Cat's Eye am 06.03.2019 05:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Was denkt die Community wenn Trump wiedergewählt wird?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Culo Rojo am 07.03.2019 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stundenlang

    Oh, ja...ich will auch!

  • singsing am 07.03.2019 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chlatsch

    Würde ich auch machen und unseren Nationalrat gleich dazu....

    • Ich bin gegen missverständliche Texte am 10.03.2019 06:29 Report Diesen Beitrag melden

      @singsing, was würde Ihnen blühen?

      Da haben Sie viel vor, es würde einer Massenkarambolage gleichkommen.

    einklappen einklappen
  • Leo66 am 07.03.2019 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aussichtsloses stürmen......

    Glauben ist nicht verboten Herr Bloomberg.....die reallität wird anderst aussehen.....der Gewinner steht jetzt schon fest....die Mehrheit des US Volk weiss was es hat mit einem Republikanischem Präsident

    • Jürgen am 07.03.2019 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo66

      Träum' weiter Leo, ist erlaubt.

    • Leo66 am 07.03.2019 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jürgen

      musss nicht, bin szenenkenner und hellseher....aber du darfst weiter träumen.

    • Martial2 am 22.03.2019 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo66

      Ja, man sieht klar und deutlich das Resultat... USA, ist ein Desaster Land geworden...!

    einklappen einklappen
  • rolf lehner am 07.03.2019 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selbstüberschätzung

    Genau dies meinte die Clinton auch.

  • goddy am 07.03.2019 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    sehr fragwürdig

    hat es in der USA Politik nur Grossmäuler?

    • Meschugge am 08.03.2019 12:10 Report Diesen Beitrag melden

      @goddy

      nein es hat nur pharaonen...ich würde mich langsam wirklich fragen warum sie sich immernoch für dumm verkaufen lassen und dieses theater nocht glauben...sehr bedenklich

    • marko 34 am 19.03.2019 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @goddy

      Leider

    einklappen einklappen