Aussenminister-Gespräch

22. August 2019 05:10; Akt: 22.08.2019 11:04 Print

«USA und Dänemark sind enge Freunde»

Nach der Aufregung der letzte Tage um Trumps Kaufinteresse an Grönland hat der US-Aussenminister Mike Pompeo mit seinem dänischen Amtskollegen telefoniert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der Absage des Dänemark-Besuchs durch US-Präsident Donald Trump hat US-Aussenminister Mike Pompeo mit seinem dänischen Amtskollegen Jeppe Kofod telefoniert. Das US-Aussenministerium erklärte am Mittwoch, Pompeo habe Dänemarks Rolle als Verbündeter der USA gewürdigt.

Pompeo habe die Zusammenarbeit mit Dänemark betont, sagte eine Sprecherin des US-Aussenministeriums. Zudem sei es um eine verbesserte Zusammenarbeit der USA mit Dänemark – einschliesslich Grönland – in der Arktis gegangen.

Kofod schrieb im Kurzbotschaftendienst Twitter, Dänemark und die USA seien «enge Freunde und Verbündete».

US-Präsident Donald Trump hatte am Dienstag einen für Anfang September geplanten Staatsbesuch in Dänemark abgesagt. Der Präsident zeigte sich verärgert darüber, dass die dänische Regierung einem von ihm erwogenen Kauf von Grönland eine Absage erteilt hatte. Das Kaufangebot sei nur eine Idee gewesen.

Am Mittwoch warf Trump der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen eine «gemeine» Wortwahl vor. Die Regierungschefin hatte Trumps Ansinnen als «absurd» bezeichnet. Trumps Absage seiner Reise hat in Dänemark Verwunderung und Verärgerung hervorgerufen.

Dänemarks Ministerpräsidentin Mette Frederiksen bemühte sich nach dem abgesagten Staatsbesuch um Schadensbegrenzung. Dies werde nicht die guten Beziehungen zwischen den USA und Dänemark beeinträchtigen. Die Entwicklung der arktischen Region sei ein Aufruf zu engerer Zusammenarbeit zwischen den USA, Dänemark und Grönland.

(chk/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • fear not the psycho am 22.08.2019 06:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein exklusiver Kreis

    Saddam war auch einst ein enger Freund und geschätzter Partner der amerikanischen Hegemonie.

    einklappen einklappen
  • Robert am 22.08.2019 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    «USA und Dänemark sind enge Freunde». Das glaubt der doch selbst nicht. Spätestens wenn die Bodenschätzte in Grönland wichtig werden, ist es aus mit der "Freundschaft". Dann nehmen sich die USA (militärisch) einfach was sie wollen.

    einklappen einklappen
  • Typhoeus am 22.08.2019 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Enge Freunde

    müssen nicht extra betonen, denn es glaubt ihnen dann niemand. Total daneben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerri am 24.08.2019 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    best friends

    Donald Trump und seine Frisur sind enge Freunde.

  • Oje :( am 23.08.2019 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nordpol...

    Das Eis taut, die Rohstoffförderung wird langsam aber sicher möglich und vorallem rentabel. Das wird noch sehr spannend. Wie man die anderen Staaten, die ebenfalls Gebietsansprüche geltend machen, diesmal wohl zu diskreditieren versucht? Ich tippe auf die altbewährte "böser Mann-Nummer".

  • Wellendeller am 23.08.2019 00:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sommerschlussverkauf

    Idealer Zeitpunkt - die EU is zu sehr mit sich selbst beschäftigt, das ist für Trump wie Sommerschlussverkauf hier in Europa.

  • Don Jonson am 22.08.2019 22:37 Report Diesen Beitrag melden

    Würde mich gar nicht wundern

    Wenn Donald Strafzölle gegen Dänemark verhängt.

    • Toni K. am 23.08.2019 02:24 Report Diesen Beitrag melden

      @Don Jonson

      Trump räumt gerade die Pädos vom Planeten und er denkt wohl eher an den Schutz der Kinder in Grönland. WWG1WGA

    einklappen einklappen
  • Paulo Mosino am 22.08.2019 21:47 Report Diesen Beitrag melden

    Freundschaft auf amerikanisch

    Jede ist ein guter Freund der USA solange man macht was sie wollen. Wenn nicht ist schnell ein Feind. Ein Freund bedeutet für die Amerikaner eigentlich ein unterworfenes Land.

    • Georges am 22.08.2019 22:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Paulo Mosino

      Ah was! Und was bedeutet ein Freund für die Schweizer? Welche Freunde hat die Schweiz? Oder anders gesagt welche Länder können die Schweiz als Freund bezeichnen????

    • ;) am 23.08.2019 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Georges

      In der internationalen Politik gibt es keine Freundschaften. Es gibt korrelierende Interessen. Oder halt eben gegensätzliche...je nach dem.

    • Ueli am 23.08.2019 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Georges, geht nicht

      Freunde wären ja nicht neutral.

    einklappen einklappen