Österreich

20. November 2019 20:15; Akt: 20.11.2019 20:15 Print

7 Welpen verhungern, weil Frau sich nicht kümmert

Eine Frau erhielt von Tierschützern acht Hundewelpen. Sieben davon sind nun tot. Der Frau waren schon in der Vergangenheit Tiere wegen Vernachlässigung abgenommen worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem besonders traurigen Fall ist derzeit das Tierheim Krems beschäftigt: Hündin Mia wurde mit ihren acht Welpen von überengagierten Tierschützern aus dem Ausland nach Niederösterreich geholt.

Umfrage
Mögen Sie Hunde?

Um die Tiere schnell wieder «loszuwerden», wurden sie zu einer Seniorin in den Bezirk Tulln gebracht, die sich aber nicht um die Vierbeiner kümmerte. Laut dem Tierheim sei die Pensionistin den Behörden bereits in der Vergangenheit aufgefallen. Wegen Animal-Hoardings und Vernachlässigens seien ihr schon mehrfach Tiere abgenommen worden.

Sieben der acht Welpen starben

«Zu so einer Aktion kann man nur gratulieren», zeigt sich der Tierheim-Vorstand verärgert. Die Konsequenz aus der Hauruck-Rettungsaktion: Sieben der acht Welpen starben. «Drei tote Babies wurden obduziert und es wurde festgestellt, sie waren verhungert», berichtet das Tierheim.

Die Mitarbeiter brachten den letzten überlebenden Welpen sowie die Hündin ins südliche Niederösterreich nach Ternitz zur Tierpension Schneebergblick von Veterinärmedizinerin Ursula Schneeberger, tagelang versuchte die Tierärztin alles, um den Stoffwechsel des Kleinen anzuregen, damit er überlebt – mit Erfolg.

«Die Freude war so gross, unser tapferer Bub ist über den Berg. Er entwickelt sich prächtig und weil er so viel trinkt, hat ihn Ursula den dicken Thomas getauft», berichtet das Tierheim-Team.

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Leeylaaa_21 am 20.11.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Dann hätte es doch von Anfang an logisch sein müssen, dass man dort keine mehr bringt?

  • Mien am 20.11.2019 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Verständnis

    Wieso überlasst man jemanden solch eine Verantwortung, obwohl derjenige schon negativ aufgefallen ist?!?

  • Amedisli am 20.11.2019 21:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierfreunde

    Da sind sie wieder! Die "Tierfreunde" welche im Ausland Tiere "retten", diese hierher schleppen und dann doch nicht wollen! Die Tierheime sind voll davon!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 22.11.2019 03:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hass bei Tieren?

    Wie kann man Hunde verhungern lassen und zur Umfrage: wie kann man Hunde hassen? Ein Tierfreund hasst keine Tiere, nicht mal Spinnen! Der dicke Thomas ist ein wahrer Lichtblick in dieser traurigen Geschichte.

  • E.H am 21.11.2019 16:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Welpen

    Ja ich verstehe das nicht ganz wenn man ja weiß das diese Person nicht umgehen kan mit Tiere warum gibt man ihr noch es ist schade um die Wellen auch um andere Tiere hoffe sie bekommt die richtige Strafe und keine Tiere mehr mein Herz Schmerzt.

  • es ist 2019 am 21.11.2019 12:10 Report Diesen Beitrag melden

    heuchlerisch

    und was ist mit den abertausenden anderen Tieren, die täglich auf dem Teller landen oder die armen Milchkühe???? die hätten veilleicht auch mal nen Artikel oder noch besser ein Video verdient.

  • ss am 21.11.2019 11:08 Report Diesen Beitrag melden

    omg qualvoll leiden sollte die

    es kommt zurück jeder bekommt seine strafe kack menschen wie können sie nur so sein und immer auf hilflose los gehen

  • Björn S. am 21.11.2019 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ich frage nur:

    Und welche Strafe erwartet denn jetzt diese sogenannten Tierschützer? Vor allem weil schon VORHER bekannt war, was das für eine Person ist, der sie die Tiere überlassen haben!!