Verkehrskontrolle in Ohio

19. September 2019 18:52; Akt: 19.09.2019 18:52 Print

Betrunkene Amische fahren mit Hi-Fi-Kutsche

Die Polizei von Ohio hat eine Kutsche der religiösen Gemeinschaft der Amischen angehalten. Zwei junge Männer waren mit einem gepimpten Fahrzeug unterwegs gewesen.

Bildstrecke im Grossformat »
Kutsche aufgepimpt: Zwei betrunkene Amische hatten bei einer Ausfahrt in North Bloomfield, Ohio, diese Stereoanlage mit dabei. Die Polizei fand ausserdem einen 12er-Pack Bier. Vor einigen Jahren fiel eine Gruppe Amischer in Kentucky wegen eines fehlenden Reflektors an ihrer Kutsche auf. Sie wanderten dafür sogar ins Gefängnis. Die - leben heute auch die meisten Amischen. Die Glaubensgemeinschaft ist überwiegend technikfeindlich. Umso erstaunlicher, dass laut <a href=" http://www.buzzfeed.com/justinesharrock/why-amish-teens-love-facebook" target="_blank">BuzzFeed</a> Social Media eine immer wichtigere Rolle im Leben junger Amischer spielen. Tradition - siehe Häubchen - und Internet-Posts schliessen sich nicht aus (Dieses und alle folgenden Bilder: Facebook via BuzzFeed). Dass ein junger Amischer mit der Kutsche zu Freunden fährt, ist normal. Der Scherz, diese als «Gang» zu betiteln, ist vielleicht ungewöhnlich, aber noch vorstellbar. Doch dass der Kutscher das Ganze mit der Kamera festhält und kommentiert online stellt, darf eigentlich nicht sein. Der Trick: ... ... Das erlaubt 14- bis 16-Jährigen, über die Stränge zu hauen und die Dinge aus der «englischen Welt» auszuprobieren. Dazu gehören wie bei diesem jungen Mann, Frisur und Auto, das eine zeitlang die Kutsche (im Hintergrund) ablöst. Das Rumspringa dient primär dazu, einen Partner zu finden und den Schritt in die Erwachsenenwelt zu machen. . Somit dürfen junge Amische also auch Facebook, Instagram und andere soziale Netzwerke nutzen. Dabei scheint weniger extrovertiertes Zurschaustellen gefragt zu sein, ... ... als vielmehr das Werkzeug, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben. So können amische Jugendliche sich beispielsweise besser organisieren, um Partys zu feiern ... ... oder Beziehungen zu pflegen, die über Distanz geführt werden müssen. Beim Rumspringa sollen die Jugendlichen Dinge ausprobieren, die ihnen später versagt sein werden. Neben profanen Konsumartikeln zählen aber auch Alkohol ... ... und Drogen dazu. Die Fotos von Gelagen werden auch freizügig gezeigt, doch der BuzzFeed-Experte betont, dass bei Erotik und Sex der Spass aufhört. Ernster würden dagegen elektronische Spiränzchen genommen, die heute keinen Durchschnittsjugendlichen mehr beeindrucken. Etwa dieser «Teile oder sei verflucht»-Text.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einer Verkehrskontrolle in Trumbull County im US-Bundesstaat Ohio machte die Polizei eine ungewöhnliche Entdeckung: Auf dem Dach einer Amisch-Kutsche stand ein Zwölfer-Pack Bier, im Inneren des Fahrzeugs war eine Stereoanlage mit grossen Lautsprechern installiert – von den Fahrern war aber weit und breit keine Spur.

Wie Fox News berichtet, hatte die Polizei in der amischen Gemeinde am frühen Sonntagmorgen eine Holzkutsche beobachtet, die auf einer Hauptstrasse unterwegs war. Darin sassen zwei Amische und tranken Bier. Als die Cops die Männer aufforderten, anzuhalten, um sie zur Rede zu stellen, sprangen diese aus der Kutsche und flüchteten zu Fuss Richtung Wald. Das Pferd rannte danach los und musste eingefangen werden.

Die beiden sollen mal ihr Pferd abholen

«Ich habe mehrmals gehört, dass die Pferde der Amischen den Heimweg kennen und den Fahrer immer nach Hause bringen, egal, ob er schläft oder überhaupt in seiner Kutsche sitzt», sagte Deputy Sheriff Joe Dragovich. Diese Information sei nun sehr hilfreich, um die flüchtigen Männer ausfindig zu machen.

Die Polizei vermutet, dass die beiden Amischen ihre Rumspringe-Zeit genossen. Rumspringe bezeichnet einen Zeitraum des Übergangs von der Kindheit zur Adoleszenz der Amischen. Er beginnt etwa im 14. Lebensjahr, endet ungefähr mit 16 und dient als erklärtes Experimentierfeld in der Pubertät. Die Jugendlichen dürfen dann Dinge wie Fernsehen oder Autofahren, aber auch Alkohol und Drogen ausprobieren.

Für den Deputy Sheriff von Trumbull County ist das keine Entschuldigung: Alkohol trinken, während man ein Fahrzeug lenkt, sei schlicht nicht erlaubt. «Amische sind verpflichtet, das Gesetz zu respektieren wie alle anderen auch», so Dragovich.

Er hofft, die Flüchtigen identifizieren zu können, um sie wegen Trunkenheit am Steuer zu verzeigen. «Vielleicht wollen sie sich nicht stellen, aus Angst vor den Konsequenzen. Aber das wäre eine gute Realitätserfahrung für sie, denn für alles gibt es Konsequenzen. Darum ermutige ich die beiden, sich zu melden und vor allem die Kutsche und das Pferd bei uns abzuholen», sagt Dragovich.

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Holly am 19.09.2019 19:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gute verrückte

    ganz so prüde muss man ja nicht sein aber die ein oder andere Lebenseinstellung der amisch würde uns Mal wieder auf den Boden der Tatsachen bringen.... Müll, Natur, Lebensmittel, kommunizieren, Handwerk...

    einklappen einklappen
  • 1994 am 19.09.2019 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    Lernen von den Amisch

    Klar können wir die Amisch belächeln. Aber schaut euch die gezeigten Facebook-Beiträge an. Ausschliesslich positiv und voller Liebe füreinander. Nicht übersexualisiert und hasserfüllt wie die moderne Welt. Schade sind wir als Gesellschaft zu dekadent, um von anderen zu lernen.

    einklappen einklappen
  • anne am 19.09.2019 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ausprobieren

    die jungen Amischen dürfen sich bis zu einem gewissen Alter ausprobieren bis sie sich entscheiden müssen ob sie das Leben ihrer Eltern leben oder ob sie das Leben ausserhalb der Gemeinschaft leben wollen . Das man junge Amische mit Technik antrifft ist also nicht ungewöhnlich.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kurt am 20.09.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    Weird Al Yankovic

    Ich muss immer an "Weird Al Yankovic - Amish paradise" denken. Unsere Klimaterroristen sollten sich mal die Amishe anschauen. So lebt man nachhaltig.

  • PROLLTRASH am 20.09.2019 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein zwang

    gute sache dass man sie beides probieren lässt. und ihnen die entscheidung überlässt.

    • Raffi am 20.09.2019 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @PROLLTRASH

      Leider wird man ausgeschlossen wenn man sich für die moderne lebensweise entscheidet. Kontakt mit Freunden und Familie nicht mehr möglich.

    einklappen einklappen
  • Chiara am 20.09.2019 09:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach

    Meine Tochter hat einige Zeit bei den amischen gelebt, ziemlich hart.

  • Ueli der Knecht am 20.09.2019 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bio par Excellence

    Da sie die Äcker ohne schwere Landmaschinen und ohne Herbizide, Insektizide und Fungizide bearbeiten haben sie aussergewöhnlich gesunde Böden.

  • popi am 20.09.2019 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Hut ab, Amisch

    Diese Leute bleiben ihren Überzeugungen treu und akzeptieren die Konsequenzen ihrer Entscheidungen. Diesbezüglich sind sie uns Meilenweit voraus. Es stehen Wahlen vor der Tür, beobachtet mal "unsere Anführer" vorher, während und danach. Das Danach wird dann am interessantesten.