Chicago

07. Dezember 2008 08:58; Akt: 07.12.2008 09:07 Print

Arbeiter besetzen Fabrik

Etwa 250 Arbeiter einer Fabrik in Chicago haben ihren Betrieb besetzt und damit auf die angekündigte Werksschliessung reagiert. Mit ihrer Aktion verlangen die Beschäftigten des Unternehmens Republic Windows and Doors die Zahlung einer Abfindung und eine Vergeltung ihres ausstehenden Urlaubsanspruchs.

Fehler gesehen?

Die Gewerkschafterin Leah Fried von den United Electrical Workers kritisierte, dass der Hersteller von Kunststofffenstern nicht die gesetzlich vorgeschriebene Frist von 60 Tagen für die Mitteilung einer Werksschliessung eingehalten habe. Die Arbeiter sind verärgert über die Haltung der Geschäftsführung, die nicht zu einem vereinbarten Termin erschienen ist, obwohl das Treffen von dem Kongressabgeordneten Luis Gutierrez vermitteilt wurde. Ein weiteres Treffen wurde jetzt für Montag angesetzt.

«Wir bleiben solange hier, bis wir Gerechtigkeit bekommen», sagte die 55-jährige Fabrikbesetzerin Blanca Funes, die seit 13 Jahren dort gearbeitet hat. Ohne ihren Lohn komme ihre Familie nur noch drei Monate aus.

(ap)