18. April 2005 17:26; Akt: 18.04.2005 22:56 Print

Berlusconi tritt zurück

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat seinen Rücktritt angekündigt, um anschliessend eine neue Regierung zu bilden.

Fehler gesehen?

Berlusconi zog damit am Montag nach Krisengesprächen mit seinen Koalitionspartnern die Konsequenz aus einer schweren Regierungskrise, die nach schweren Niederlagen bei Regionalwahlen Anfang des Monats entstanden waren. Die Entscheidung wurde von Aussenminister Gianfranco Fini bekannt gegeben.

Berlusconi hatte in seiner Residenz mit allen Koalitionspartnern über die Fortsetzung seiner Regierung verhandelt. Zuvor war er mit dem Führer der am Freitag aus dem Kabinett ausgeschiedenen Christdemokraten, Marco Follini zusammengetroffen.

(ap)