Wie bei normalen Erkältungen

27. Februar 2020 18:07; Akt: 27.02.2020 18:30 Print

Man kann sich mehrmals mit Coronavirus anstecken

Das Coronavirus breitet sich weltweit rasant aus. Italien ist trotz grossangelegter Quarantänemassnahmen der bislang grösste Infektionsherd in Europa. Alle News im Ticker.

Strassenblockaden, geschlossene Lokale und Hamsterkäufe: Norditalien rüstet sich gegen das Coronavirus. Video: Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Schweiz ist sehr gut aufs Coronavirus vorbereitet»


(vro/reuters/20 Minuten/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lea Bexter am 24.02.2020 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Corona

    Das Virus ist heimtückisch. Covid19 ist vor Ausbruch oftmals 2 - 3 Wochen unerkannt im Körper aktiv. Was bringt da Grenzkontrolle.

    einklappen einklappen
  • Emilia am 26.02.2020 19:21 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Trump!!

    Er schreibt zwar Coronavirus falsch, aber die Aussage ist zu 100% korrekt. Danke dafür!

  • Roger Peret am 26.02.2020 19:19 Report Diesen Beitrag melden

    Gäääähn!

    Hauptsache wieder etwas fürs Trump-Bashing gefunden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul Paulaner am 27.02.2020 16:41 Report Diesen Beitrag melden

    CoronaMe

    Ich habe auch Coronavirus Liebe Grüsse Paul Paulaner

  • B. Kerzenmacher am 27.02.2020 16:31 Report Diesen Beitrag melden

    Genesung

    Man kann allen Betroffenen nur gute Besserung wünschen und hoffen, dass bald ein Heilmittel gefunden wird. Und man ist froh, dass es endlich wieder ein neues Thema gibt, an dem sich die Sensationspresse wochenlang als das aktuelle Weltuntergangsthema abarbeiten kann. Trump, Syrien und Klima taugten nach der langen Zeit einfach nicht mehr.

  • Bartli am 27.02.2020 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Eingesperrte Menschen ganz allein

    In Basel grasiert der Norovirus in einem Altenheim. Betroffene sind voll alleine unter Qarantäne seit geraumer Zeit schon. Kein Besuch nichts, kein Arzt der täglich vorbeischaut, keine Betreuungsperson der für die Psyche der Bewohner schaut.Nur Telefonkontakt.

  • mafia am 27.02.2020 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Made in china beinhaltet corona

    ob ihr es wollt oder nicht, produkte aus china haben ebenfalls corona deshalb kauft da niemand mehr was aber die medien verheimlichen das.....

  • Schon lange bekannt am 27.02.2020 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Asymptomatische Übertragung

    Dass dieses Virus von symptomfreien Personen übertragen werden kann, ist schon seit Wochen bekannt. Aber gut, wissen es jetzt alle. Ändern wird sich an der "warten wir ab, bis es zu spät ist"-Einstellung der Entscheidträger sowieso nichts. Jeder ist sich selber der nächste und wer sich eine Ansteckung nicht leisten kann (Immungeschwächte z.B.) muss halt noch vorsichtiger sein als bei der normalen Grippe. Und gewisse Menschen werden nie lernen, dass einfach ins Blaue statt in die Armbeuge husten/niesen auch schlicht unanständig ist.