Oman

28. Februar 2011 10:44; Akt: 28.02.2011 16:33 Print

Demonstranten blockieren Hafen - sechs Tote

Auch in Sultanat Oman gehen unzufriedene Menschen auf die Strasse. Bei Zusammenstössen sind mindestens sechs Personen getötet worden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Oman hat es bei Demonstrationen für politische Reformen weitere Tote gegeben. Inzwischen sei die Zahl auf sechs gestiegen, sagte ein Notarzt des staatlichen Spitals in der wichtigen Industriestadt Sohar am Montag.

Die staatliche Nachrichtenagentur Ona berichtete hingegen unter Berufung auf Regierungsstellen von einem Toten. Alle anderen Angaben seien völlig übertrieben.

Tränengas und Schlagstöcke gegen Demonstranten

Am Sonntag waren bei Protesten Augenzeugen zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Die seit Wochen andauernde Protestwelle in der arabischen Welt erfasste am Wochenende auch Oman. In Sohar setzte die Polizei Augenzeugen zufolge Tränengas sowie Schlagstöcke ein und feuerte Gummigeschosse in die Menge.

Am Montag blockierten etwa 1000 Demonstranten die Strassen zum Hafen und der Raffinerie der Stadt. Ein Supermarkt wurde geplündert und anschliessend in Brand gesetzt. Die Demonstranten versuchten zudem, eine Polizeistation zu stürmen. Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein.

Erstmals waren auch Parolen gegen den seit 40 Jahren herrschenden Sultan Kabus bin Said sowie Forderungen nach dem Rücktritt von Ministern wegen Korruption zu vernehmen. Ausserdem verlangten die Protestteilnehmer die Senkung von Steuern und Abgaben. Sie kündigten an, so lange zu demonstrieren, bis ihre Forderungen erfüllt seien.

Proteste in der Hauptstadt Maskat

Die Proteste erreichten am Montag auch die Hauptstadt Maskat, wo hunderte Menschen vor einem Regierungsgebäude demonstrierten.

Oman ist ein Sultanat am Arabischen Meer mit 2,6 Millionen Einwohnern. Sultan bin Said herrscht seit rund 40 Jahren mit absoluter Macht über das Land. Parteien sind verboten. Das Land ist ein Ölexporteur und unterhält enge militärisch und politische Verbindungen zu den USA, ist aber nicht Mitglied der Opec.frame>

(sda)