02. März 2018 13:13; Akt: 13.11.2018 12:56 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Hunderte Taxis versperren den Weg zum Parlament. Der Grund: Die Taxifahrer protestieren, dass für private Unternehmen nicht dieselben Regeln und Gesetze gelten wie für sie. Ein Verkäufer transportiert seine Ware per Zweirad. Jedes Haar muss sitzen: Tausende Händler kommen zur traditionellen Viehmesse im westindischen Pushkar, an der hauptsächlich Kamele gehandelt werden. Eine Teilnehmerin des jährlich stattfindenden Zombie Walk in Mexiko-Stadt lässt uns hoffen, dass bei einer richtigen Zombie-Apokalypse die Untoten tatsächlich so farbenfroh aussehen werden. Mit einer Länge von 87,3 Metern ist dieses Drachenboot das grösste der Welt. 179 Ruderer finden darauf Platz. Damit sichert sich das Wassergefährt einen Platz im «Guinessbuch der Rekorde». Wendy Lopez präsentiert in der Vorrunde der Wahl zur Miss Kolumbien ihre farbenfrohe Kleidung. Die Gewinnerin darf das südamerikanische Land schliesslich an den Miss-Universe-Wahlen vertreten. In der deutschen Karnevalshochburg Köln wird der Beginn der Narrenzeit gefeiert. In Richterswil fand dieses Wochenende die Räbechilbi statt. Pro Jahr werden im Zürcher Unterland rund 25 Tonnen Räben eigens für den Umzug angepflanzt und geerntet. Der Nebel über den Hügeln sieht romantisch aus. Die Hügel sind allerdings ehemalige Schützengräben im Newfoundland Memorial Park an der Somme in Nordfrankreich. Hier fand im Ersten Weltkrieg, dessen Ende sich heute zum hundertsten Mal jährt, eine der blutigsten Schlachten des Konfliktes statt. Das Model Myrthe Bolt und die US-Sängerin Bebe Rexha drehen bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018 in New York schwer auf. Paradise brennt. Das Buschfeuer in Nord-Kalifornien hat sich extrem rasch ausgebreitet. Tausende Menschen mussten evakuiert. Das Städtchen Paradise traf es besonders hart. Eine Frau läuft an zerstörten Häusern vorbei. In der Region Navotas wütete kurz zuvor ein Feuer in einem Slum. Die Hindus in Nepal feiern gerade ihr Tihar, das Fest der Lichter. In Zhuhai findet momentan die Internationale Luft- und Raumfahrtmesse statt. Die Piloten dieser J-10-Kampfjets zeigen bei einem Flug in Formation ihr Können. Diese Kinder sind als die hinduistischen Gottheiten Rama und Sita verkleidet und halten das mit einem Selfie fest. Der Anlass ist das Lichterfest Diwali, das gemäss Wikipedia mit Weihnachten verglichen werden kann. Ein Lehrer und seine Schüler bei einer Erdbebenübung in Quezon-Stadt, östlich von Manila. Ein indischer Künstler bei den letzten Strichen – und die Hindu-Göttin Kali erstrahlt in neuem Glanz. Südkoreanische Marineeinheiten trainieren in ihren Amphibienfahrzeugen eine Landung unter Gefechtsbedingungen. : Der Wurmberg, der zweithöchste Berg des Harzes, ragt aus dem Nebelmeer heraus. Der malaysische MotoGP-Fahrer Hafizh Syahrin, der als Zehnter ins Ziel kam, betet nach dem GP von Malaysia. Ein 13 Meter langes, feines Kriegsschiff aus Papier und Holz, wird während des Pingtung Wang Yeh Boat-Burning Festivals in Brand gesetzt, um das Böse abzuwehren. Das Festival findet alle acht Jahre über acht Tagein Südtaiwan statt. Ein Mädchen umarmt einen Dinosaurier während der Messe für Gaming, E-Sport und neue Technologien in Lausanne. Mit Herz und Hand Kimchi kochen, lautet das Motto beim Kimjang Festival. Tausende Menschen treffen sich vor der City Hall in Seoul, um Kimchi, eine Gewürzmischung, die in die Blätter von gesalzenem Kohl gelegt wird, herzustellen. Danach wird voneinander probiert und das Kimchi an wohltätige Organisationen und Bedürftige verteilt. Tausende Mohnblumen auf dem Königsplatz: Walter Kuhn und seine Helfer «pflanzen» 3000 Mohnblumen aus Kunstseide. Der Künstler will mit dieser Installation an die Schrecken des Ersten Weltkriegs erinnern, der am 11.11.1918 endete. Exakt 100 Jahre später wird die Vernissage für die Kunstaktion stattfinden. Ist alles in Ordnung? Ärzte checken ein gerettetes Siamang-Äffchen. Das Baby wurde von einem Dorfbewohner gefunden. Was sind das für kleine Pyramiden? Es sind Salinen in der Provinz Gansu in China. Blut gehört ja zu Halloween irgendwie dazu. Doch man kann auch noch etwas für seine Mitmenschen tun. So wie Thanat Chotrat, die vor der Halloween-Party noch schnell Blut spenden ging. Königstigerin Clarita erholt sich von den Strapazen, die eine Mutter so hat, wenn sie sich um drei acht Wochen alte Babys kümmern muss. Der Zoo in Perus Hauptstadt Lima sucht übrigens noch Namen für die drei Kleinen. : Die Sonne scheint durch die hohen Bäume und leuchtet mit ihren Strahlen den mit Neuschnee bedeckten Boden in der Taunus-Region aus. Man muss zugeben, dieses Foto hat Hand und Fuss! Die Körperteile gehören der kanadischen Turnerin Brooklyn Moors, aufgenommen während des Team-Wettkampfs der Frauen an der Turn-WM in Katar. Herzogin Meghan wirft während ihres Aufenthalts in Neuseeland einen Stiefel, sehr zur Belustigung ihres Gatten Prinz Harry. Wintereinbruch im Kanton Waadt: Wo die Kühe erst noch auf saftigen Wiesen grasen konnten, müssen sie sich nun wieder an den Schnee gewöhnen. Dem tunesischen Präsidenten Beji Caid Essebsi wurde es während seines Staatsbesuchs in Deutschland offensichtlich zu heiss. Praktisch, wenn immer ein Bodyguard zur Stelle ist. Was der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu dieser Aktion gesagt hat, ist leider nicht überliefert. Acqua Alta in der Lagunenstadt. Das Hochwasser erreichte 156 cm, so hoch wie erst fünfmal zuvor. Für die Touristen ist es ein Erlebnis, für die Anwohner eher eine Tragödie. Herzogin Meghan ist mit Prinz Harry in Neuseeland unterwegs und trifft sich in der Hauptstadt Wellington mit diesen Kindern. Einem davon verschlägt es da gerade die Sprache. Mit der Anitkabir-Feier wird die Gründung der modernen türkischen Republik begangen. Am Mausoleum des 1938 verstorbenen Gründers Kemal Atatürk haben sich dafür zahlreiche Leute versammelt. Aktivisten der Gruppe "Ende Gelände" blockieren die Gleise der Hambach Bahn, um gegen das Abholzen des Hambacher Forstes zu protestieren. Halloween ist in den USA für den Hund. Dieser Vierbeiner nimmt mit seinem Herrchen an einer Halloween-Hunde-Parade in New York teil, natürlich in stilechter Verkleidung. Sechzig Nackte hatten die Gelegenheit, sich die 120 Werke mit Nackten des Künstlers Pedro Nel Gomez in Medellin unverhüllt anzuschauen. Fütterungszeit im Zoo von Hanoi bei den Nilpferden. Starke Frauen. Die Kanadierin Diana Mary Helen Weicker besiegt die Deutsche Nina Hemmer im Viertelfinale der 53 kg-Klasse bei der Wrestling Weltmeisterschaft in der ungarischen Hauptstadt. Sojabohnen so weit das Auge reicht: Ein Bauer legt im chinesischen Liaocheng die Hülsenfrüchte zum Trocknen aus. Töffstar Andrea Dovizioso (r.) und Kollege Jack Miller wechselten in Down Under die Sportart. Am Wochenende gilts allerdings wieder ernst für die beiden, dann steigt der Motorrad-GP auf der 140 Kilometer von Melbourne entfernten Insel Phillip Island. In Belgrad fliessen die Save und die Donau zusammen. Und unter einer der Brücken gelang einem Fotografen dieser Schnappschuss von der Begegnung zweier Möwen. Die Reihen an der Future-Investment-Initiative-Konferenz in Riad sind nur halb gefüllt, viele Politiker und Manager aus dem Westen haben wegen des Falls Khashoggi abgesagt. Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum, Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate (vorne, 2. v. l.) und sein pakistanischer Kollege Imran Khan (vorne, 2. v. r.) sind aber dabei. Da lupfts mir doch den Teppich und den Hut gleich mit. Herzogin Meghan wartet bei ihrem Besuch auf Fidschi mit Premierminister Frank Bainimarama darauf, dass der Teppich für ihre royalen Füsse ruhig liegt. Mit ganz viel Schaum und Mehl drücken Studenten an der St-Andrews-Universität in Schottland ihren Dank aus. Das Foto entstand während des traditionellen «Rosinen-Wochenendes». Neue Studenten bedanken sich damit bei den älteren Semestern für deren Unterstützung – anstelle von Schaum und Mehl gabs früher aber Rosinen. Das Auto steckt im Hagel fest. Sonntagnacht hat sich über der italienischen Hauptstadt ein Hagelsturm entladen. Strassen wurden zu Flüssen oder, wie auf dem Bild zu sehen, zu Eisfeldern. Der Job ist nur für Schwindelfreie. Die Kadetten des indonesischen Segelschulschiffes KRI Bima Suci holen im Hafen von Manila die Segel ein. Zehn Tage dauert die Party am jährlichen Fantasy-Fest in der Inselstadt Key West. Bereits am ersten Tag nahmen 6500 Kostümierte am Zombie Bike Ride teil. Royaler Besuch im Hafen von Sydney: Die Anwesenheit von Prinz Harry und Herzogin Meghan löst in Australien einen Sturm der Begeisterung aus. Früh übt sich, wer ein Rennfahrer werden will. In Les Diablerets (VD) bereiten sich zwei Buben auf ein waghalsiges Seifenkistenrennen vor. Damien Hirst hält nach Haien Ausschau. So heisst die Skulptur, die im Rahmen der Ausstellung "Sculpture by the Sea" am Bondi-Strand in Sydney gezeigt wird. Das "Anti-Smog grüne Tram" wurde mit Pflanzen geschmückt. Die südpolnische Industrie-Stadt möchte mit der Umwelkampagne auf die gravierende Luftverschmutzung aufmerksam machen. Ein Mitglied der Musikkapelle des Präsidentenpalasts bringt sich unter einem Lastwagen in Deckung. Während einer Gedenkfeier anlässlich des 212. Jahrestags der Ermordung von Jean Jacques Dessalins, dem ersten Generalgouverneur der unabhängigen Republik Haiti, kam es in der Port-au-Prince zu einem Aufstand. Herbststimmung in Deutschland. Tauben lassen sich auf der Suche nach Nahrung auf einem frisch gepflügten Feld nieder. Voller Einsatz: First Baseman Steve Pearce von den Boston Red Sox fällt in den sogenannten Dugout, also in den Bereich der Spielerbank, beim Versuch, einen Ball zu fangen. Da soll noch jemand behaupten, Baseball sei langweilig. Die jungen Zoobesucher sind begeistert vom Eisbären. Rafia Baig, eine pakistanische Polizeibeamtin, überwacht die Zerstörung beschlagnahmter Drogen.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)