Fette Beute

14. September 2019 18:11; Akt: 14.09.2019 22:29 Print

Diebe stehlen goldenes 5-Mio-Dollar-WC

Diebe haben eine goldene Toilette aus einer Kunstausstellung in Grossbritannien gestohlen. Beim Raub kam es zu einer Überschwemmung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es handelt sich um das Werk «America» des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan, eine voll funktionsfähige 18-Karat-Goldtoilette.

Umfrage
Würden Sie das goldene WC gerne mal ausprobieren?

Das goldene Klo wurde nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag aus dem Schloss Blenheim Palace in der englischen Grafschaft Oxfordshire gestohlen und soll laut Cattelan einen Wert von über 5 Millionen Dollar haben. In dem Schloss, das zum Weltkulturerbe der Unesco gehört, gab es eine Überschwemmung.

Leihgabe an Donald Trump

Das Klo war zuvor im New Yorker Guggenheim Museum ausgestellt gewesen und hatte im vergangenen Jahr eine gewisse Berühmtheit erlangt, weil das Museum es US-Präsident Donald Trump als Leihgabe angeboten hatte. In Blenheim Palace war am Donnerstag eine Cattelan-Ausstellung eröffnet worden.

In der Nacht zum Samstag stiegen dann aber Diebe in das Schloss ein. «Das Kunstwerk, das gestohlen wurde, ist eine hochwertige Toilette aus Gold, die im Schloss ausgestellt war», erklärte der Polizeiinspektor Jess Milne. Da die Toilette angeschlossen gewesen sei, hätten die Diebe im Geburtshaus des früheren Premierministers Winston Churchill zudem eine Überschwemmung und «erheblichen Schaden» verursacht.

Verdächtiger festgenommen

Die Polizei nahm nach eigenen Angaben am Samstag einen 66-jährigen Verdächtigen fest. Die Ermittler gehen aber davon aus, dass mehrere Täter an dem Diebstahl beteiligt waren und mindestens zwei Fahrzeuge nutzten.

Das Kunstwerk wurde zunächst nicht wiedergefunden. Die Polizei arbeitete nach eigenen Angaben aber mit Hochdruck daran, das Goldklo zu finden «und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen». Blenheim Palace war am Samstagvormittag wegen eines «Zwischenfalls» für Besucher geschossen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Goldschmied am 14.09.2019 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verflüssigt

    Das Ding ist wahrscheinlich bereits eingeschmolzen und zu Goldbarren verarbeitet worden. Bezweifle, dass das goldene Klo wieder gefunden wird.

    einklappen einklappen
  • Leonardo Di Caprio am 14.09.2019 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie geil

    Wie geil, ist ein bischen dekadent 5Mio für ein Plumskloo.

    einklappen einklappen
  • Einhornjäger am 14.09.2019 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auf die Plätze fertig los

    Jetzt geht dann wieder die "Das ist keine Kunst" Diskussion los.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Luca Basel am 17.09.2019 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hohles Klo

    Die Diebe sind äusserst Schlau gewesen. Nur hatten sie vergessen das Klos hohl sind und der bzifferte Wert die Kunst betreffen. Wird wohl wenig gewinn werden ....

  • Markus B. am 17.09.2019 14:52 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Das ist doch gut so. Hoffentlich machen die Diebe etwas sinnvolles mit dem Gold oder allenfalls Geld. Ein goldenes WC braucht ja wirklich niemand. Das ist äusserst dekadent.

  • Aldointernationale am 16.09.2019 21:06 Report Diesen Beitrag melden

    Der Zweck heiligt ..

    Es ist doch nur ein Klo. Jetzt ist das Gold wieder im Umlauf und nützt mehr als nur der Dekadenz.

  • E. Instein am 16.09.2019 00:34 Report Diesen Beitrag melden

    Der ewige Kreislauf der Materie

    Solange das Goldklo rumgestanden ist, hat es nur zur optischen Bewunderung getaugt. Eingeschmolzen und verhökert spült es wieder Kaufkraft in die Allgemeinheit. Eigentlich auch nicht schlecht.

  • Ann Evans am 15.09.2019 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht leicht, das Diebesgut an den Mann zu bringen

    Versuche mir vorzustellen, wie die Diebe das Ding weiterverhöckern: Kaufe Deine Villa, bezahle mit Goldklo - darfst aber niemandem sagen, woher du's hast, schliesslich hab ich's ja geklaut...

    • Johnny Christ am 16.09.2019 05:35 Report Diesen Beitrag melden

      Eingeschmolzen

      Das wir logischerweise zuerst eingeschmolzen und fakegeprägt...

    einklappen einklappen