Pakistan

14. September 2010 07:43; Akt: 14.09.2010 07:58 Print

Drohne tötet zehn Menschen

Bei einem Raketenangriff in Pakistan sind am frühen Morgen zehn mutmassliche Extremisten getötet worden.

Fehler gesehen?

Es war der zehnte Luftangriff in der Region in diesem Monat, wie aus Geheimdienstkreisen verlautete. Die mutmasslichen US-Raketen seien von einer unbemannten Drohne abgefeuert worden. Sie zerstörten ein Wohnhaus im Dorf Shawal, in dem die militanten Netzwerke Hakkani und Hafiz Gul Bahadur aktiv sind. Sie bekämpfen die US-Truppen im benachbarten Afghanistan. Taliban hätten zehn Leichen aus den Trümmern des zerstörten Hauses geborgen, erklärten Geheimdienstbeamte.

(ap)