Selfie des Jahres

26. September 2016 18:13; Akt: 26.09.2016 18:19 Print

Es ist Hillary und keiner schaut hin

Ein Selfie mit einer Berühmtheit zu schiessen, scheint heute mehr wert, als die Person tatsächlich zu sehen. Hillary Clinton hat das in aller Deutlichkeit erlebt.

storybild

Das Bild der offiziellen Clinton-Kampagnen-Fotografin Barbara Kinney ist ein perfektes Sinnbild für die Bedeutung der Selbstinszenierung in der heutigen Generation. (Bild: Barbara Kinney)

Zum Thema
Fehler gesehen?

15 Minuten Ruhm dank Hillary Clinton! Dutzende, ja wohl Hunderte begeisterte Amerikaner haben sich bei einer Wahlkampfveranstaltung von Hillary Clinton in Orlando, Florida, in Pose geworfen für ein Foto mit der Präsidentschaftskandidatin der Demokraten. Kollektiv drehen ihre Anhänger Clinton den Rücken zu – um den perfekten Bildausschnitt für ein Selfie mit der Politikerin zu finden.

Das Bild dieser Szene hat Barbara Finney, die offizielle Kampagnen-Fotografin von Clinton geschossen. Inzwischen verbreitet sich das Foto der Fotos im Internet auf sozialen Medien. Während in den Diskussionen von einigen Usern der scheinbar ungebremste Hang zur Selbstdarstellung verurteilt wird, sehen andere darin schlicht die heutige Realität, in der Selfies ein völlig normales Alltagsphänomen der Gesellschaft sind.

Sollte Hillary Clinton am 8. November als erste Frau zur amerikanischen Präsidentin gewählt werden, dürfte dieses Foto als Zeitzeugnis in die Geschichte eingehen. Sollte sie die Wahl gegen Donald Trump verlieren wohl auch.

(ofi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • V.V. am 26.09.2016 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So ist das Leben

    Die Leute werden einfach immer blöder. Das ist nun mal die heutige Gesellschaft.

    einklappen einklappen
  • Dave am 26.09.2016 18:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig..

    Nicht das ich egal welchen US Politiker mag aber das ist einfach nur traurig..

  • P.P am 26.09.2016 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interesse am Andern

    hoffe der Gegentrend kommt schon bald.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dirk Billy am 27.09.2016 00:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hillary

    Ein Selfie mit Slash wäre mir tausend mal lieber ..keine Ahnung warum die alle so aus dem Häuschen sind ..darum schau ich lieber mal weg !

  • Thomas Gross am 27.09.2016 00:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    graf herzog

    das bild ist schon lustig...frau clinton ist da und keiner schaut

  • badAsh am 26.09.2016 23:09 Report Diesen Beitrag melden

    verständlich

    Könnte ja das letzte sein, die kippt ja sowieso fast jeden tag um ;)

  • Flitzer am 26.09.2016 22:28 Report Diesen Beitrag melden

    Hindurchflitzen

    Hach, wie gern wäre ich dort zwischendurch gerannt und hätte allen das Foto versaut ;-)

  • Bill the husband am 26.09.2016 22:18 Report Diesen Beitrag melden

    schade

    dass es zu meiner Zeit keine Selfies gab.

    • Papa Bär am 27.09.2016 06:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bill the husband

      ...und wenn, dann eher ungewollt beim Kamerareinigen ;-)

    einklappen einklappen