Flughafen-Scanner

19. Oktober 2019 08:00; Akt: 19.10.2019 08:00 Print

Frau packt Katze versehentlich im Koffer ein

Ein Paar wird beim Sicherheitscheck am Flughafen zur Seite genommen. Im Gepäck der Frau befand sich ein ungebetener Gast.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nick und Voirrey Coole standen mit ihren Koffern bei der Gepäckkontrolle am Flughafen Isle of Man. Beide freuten sich auf ihre Reise nach New York, dort wollte das Paar Nicks 40. Geburtstag feiern. Doch da gab es noch ein Problem: Das Sicherheitspersonal hatte im Scanner ein seltsames Gegenstand in Voirreys Handgepäck entdeckt. Die Cooles wurden in einen separaten Raum gebeten.

Die beiden nahmen die Sache mit Humor, Voirrey witzelte noch darüber, dass sich eine ihrer drei Katzen ins Gepäck geschlichen haben könnte. Sie sollte Recht haben: Ihre Katze Candy hatte es sich beim Packen tatsächlich in der Tasche bequem gemacht – und stand mit ihnen nun am Flughafen.

Zum Glück konnten Freunde des Paares das Tier am Flughafen abholen. So schafften es die beiden noch rechtzeitig auf den Flug. «Unser Handgepäck war ziemlich leer, weil wir vorhatten, in New York einzukaufen», erzählt Nick der «Manchester Evening News». Candy suche immer nach Taschen, Kisten und engen Räumen, in denen sie sich verstecken kann.

(kle)