Kaiserslautern (D)

16. Juli 2019 12:50; Akt: 16.07.2019 12:56 Print

Frau will Auto kaufen und druckt selbst Falschgeld

Mit einem handelsüblichem Drucker erstellte eine 20-jährige Frau selbst eigene Banknoten. Mit dem Geld wollte sie ein Auto kaufen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Autohaus in Kaiserslautern hat eine 20-jährige Frau versucht, mit Falschgeld einen Wagen zu kaufen. Sie wurde am Freitag noch im Geschäft festgenommen, als sich die 15'000 Euro in bar als Blüten herausstellten, wie die Polizei Pirmasens und die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Montag mitteilten.

Umfrage
Wie haben Sie Ihr Auto bezahlt?

In ihrer Wohnung in Pirmasens fanden die Ermittler demnach noch weitere Fälschungen im Wert von 13'000 Euro. Das Falschgeld war allerdings auch leicht zu erkennen. Es handelte sich laut Polizei um Kopien von 50- und 100-Euro-Scheinen, die die Frau offensichtlich mit einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker erstellt hatte. Im Drucker befand sich sogar noch ein frischer Ausdruck an falschen Banknoten.

(afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Riichä Richi am 16.07.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kreativ

    Ich weiss gerade nicht ob ich lachen oder weinen soll ? :-D

  • Lego-Legende am 16.07.2019 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    sie hätte sich

    auch lieber einen 3D-Drucker zugelegt. Dann hätte sie sich das Auto direkt ausdrucken können.

    einklappen einklappen
  • DonEd am 16.07.2019 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Probieren über Studieren :)

    Bestimmt hat Sie vorgängig etwas mit dem Falschgeld bezahlt um zu testen ob das überhaupt klappt. Sonst kommt mann ja nicht auf so eine dumme Idee

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ephraim Lercher am 17.07.2019 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was denkt ihr?

    Sie hat einen Audi, einen BMW oder einen Cupra kaufen wollen.

    • Rolf Lehner am 17.07.2019 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ephraim Lercher

      BMW nicht. Die werden geleast

    einklappen einklappen
  • Frank am 17.07.2019 05:30 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht im Darknet bestellen?

    Im Darknet kann man günstig Geld bestellen..

  • Alonzo am 17.07.2019 00:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach

    Also ganz ehrlich. Drucke die Noten selber aber gebe sie in Nachtclubs, Discos, Märkten und Restaurants aus und kassiere das Wechselgeld... Wenn du dann 15000 hast kaufe das Auto...

  • Giusi92 am 16.07.2019 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenn ich

    Haben wir früher als jungs auch gemacht und im mc donalds im drive in bestellt und dann abgehauen xD

    • Ueli am 17.07.2019 12:59 Report Diesen Beitrag melden

      Super idee

      Bringt viel abzuhauen.... kameras gibts schon länger als den drive in....

    einklappen einklappen
  • Ueli am 16.07.2019 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Drucken

    Wo ist das Problem, die Nationalbanken weltweit machen das doch auch... Ach, stimmt, die dürfen das... Weshalb aber wir nicht?

    • Laura am 16.07.2019 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli

      Weil die Nationalbanken auch mal aufhören damit... das würde sie bestimmt nicht tun, oder? ;)

    • Ueli am 16.07.2019 22:59 Report Diesen Beitrag melden

      Aufhören

      Nein, da hast du recht. Aber die Nationalbank hört auch nicht damit auf und deshalb wird unser Erspartes immer weniger wert. Wer ist nun krimineller, ich der ein paar Noten druckt oder die Nationalbank die unser aller Geld entwertet?

    • Xeno72 am 17.07.2019 02:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli

      Weil die Nationalbanken per Gesetz das Monopol dazu haben.

    • Xeno72 am 17.07.2019 02:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli

      Wie hoch war denn die Inflation in den letzten Jahren?

    • Urs Wyder am 17.07.2019 07:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Xeno72

      Willst du ein Haus kaufen? Dann ist sie 8%. Aber der Index misst halt nur was er misst. Konsumgüter haben wenig Inflation wegen Fortschritten in der Produktivität.

    • Xeno72 am 17.07.2019 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      wie es ist@Urs Wyder

      Es herrscht eigentlich seit nahezu 1990 Deflation. Einige ganz wenige Märkte mit Zwangsnachfrage (Wohnen, Gesundheit) tarnen das seit fast 30 Jahren.

    • Laura am 17.07.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli

      Das Gesetz ist da ganz klar... die NB darf, sie nicht ;)

    • Ferien Leser am 19.07.2019 23:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli

      Weil die Blüten nicht fortlaufend nummeriert sind erkennt man sie schnell .

    einklappen einklappen