Nahostkonflikt

14. Dezember 2010 21:34; Akt: 14.12.2010 19:38 Print

Hamas will Israel weiterhin zerstören

Die im Gazastreifen herrschende Hamas-Organisation hat erneut das Existenzrecht ­Israels bestritten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ausserdem schloss die radikal-islamische Bewegung eine Aner­kennung des Staates Israel kategorisch aus. Die Hamas werde auch den «bewaffneten Widerstand» gegen Israel nicht aufgeben, sagte der politische Hamas-Führer im Gazastreifen, Ismail Hanija, in Gaza. Der ehemalige palästinensische Ministerpräsident äusserte sich anlässlich des 23. Jahrestages der Hamas-Gründung. In einer Grussbotschaft aus der syrischen Hauptstadt Damaskus erklärte das Hamas-Politbüro, Palästina reiche vom Mittelmeer bis zum Fluss Jordan und gehöre allen Palästinensern. «Wir werden niemals Konzessionen bei auch nur einem Zentimeter Land machen», heisst es weiter. Für eine Grosskundgebung in Gaza hatte die Hamas mehrere Zehntausend Mitglieder und Sympathisanten mobilisiert.