Russland droht USA

07. Dezember 2011 14:48; Akt: 07.12.2011 20:26 Print

In Kaliningrad wird aufgerüstet

Als Reaktion auf die geplante US-Raketenabwehr in Europa stationiert Russland nach einem modernen Radarsystem nun auch Flugabwehrraketen in der Ostsee-Exklave Kaliningrad.

teaser image

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das System des Typs S-400 Triumph werde in Kürze nach einer Übung verlegt werden. Es solle künftig den Westen Russlands schützen, kündigte am Mittwoch ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau nach Angaben der Agentur Interfax an.

Die Raketen können sowohl gegen Kampfflugzeuge und Marschflugkörper als auch gegen Kurz- und Mittelstreckenraketen eingesetzt werden. Ebenfalls geplant ist die Stationierung von Boden- Boden-Raketen des Typs Iskander in der Region.

Er hoffe, dass Russland und die NATO ihre «allseits bekannten Schwierigkeiten überwinden» könnten, sagte Kremlchef Dmitri Medwedew. Russland lehnt den geplanten US-Raketenschild ab und hat wiederholt ein gemeinsames System vorgeschlagen.

Geldverschwendung

Die NATO bietet Moskau zwei separate, wenn auch eng verbundene Systeme an. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen forderte Russland zur Zusammenarbeit bei einer neuen Raketenabwehr in Europa auf. Die von Moskau angekündigten Raketenstationierungen seien «Geldverschwendung», sagte Rasmussen am Mittwoch in Brüssel.

Die NATO-Aussenminister werden am Donnerstag mit ihrem russischen Kollegen Sergej Lawrow über die geplante Raketenabwehr sprechen. Die NATO sieht darin einen Schutz beispielsweise gegen Raketen aus dem Iran.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • E.Meyer Schweiz am 07.12.2011 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Russland

    Es ist richtig, dass sich Russland gegen die Deutschen und die Yankees schützen! Denn diesen Ländern ist nicht zu trauen!

  • Stefan Lang am 08.12.2011 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Die Russen ziehen nur nach

    Ist es nicht wunderschoen, wie die Russem demWesten vorfuehren, dass seine "Friedenspolitik" in wirklichkeit eine Kriegspolitik ist. Die Russen ziehen ja nur nach. Wo waeren wir ohne die Russen?

  • Marco M am 07.12.2011 22:58 Report Diesen Beitrag melden

    ein richtiger Gegner!

    Wenigstens Russland tut aktiv und öffentlich etwas gegen die USA!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul S. am 08.12.2011 07:15 Report Diesen Beitrag melden

    Paranoide USA

    Die Russen verhalten sich absolut logisch. Die USA haben seit dem Ende des kalten Kriegs das Problem, ihre gewaltige Rüstungsindustrie am Leben zu erhalten. Da ist es ganz praktisch, immer mal wieder "Schurken" zu entdecken und zu beseitigen. Man muss die Waffen, die man baut ja auch mal einsetzen ... Immer schön assistiert von Israel und Grossbritannien. Wäre ich Russe, würde ich auch wieder aufrüsten. Glücklicherweise gibt's ja heute noch China, Brasilien, Indien und Südafrika, die nicht mehr notwendigerweise nach Washington's Pfeife tanzen.

  • Stefan Lang am 08.12.2011 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Die Russen ziehen nur nach

    Ist es nicht wunderschoen, wie die Russem demWesten vorfuehren, dass seine "Friedenspolitik" in wirklichkeit eine Kriegspolitik ist. Die Russen ziehen ja nur nach. Wo waeren wir ohne die Russen?

  • Marco M am 07.12.2011 22:58 Report Diesen Beitrag melden

    ein richtiger Gegner!

    Wenigstens Russland tut aktiv und öffentlich etwas gegen die USA!

  • Maggy Simpson am 07.12.2011 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer führt die Welt

    Wäre das der Iran hätte die ganze Welt schon lange ausgerufen und mit Sanktionen gedroht. Mr. Rasmussen sagt es ist Geldverschwendung beim Iran spricht man von potenzieller Gefahr. Die Welt wird nicht von denen geführt die wir meinen!

  • Axel Fischer am 07.12.2011 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    Die Zeiten ändern sich

    Einst rüstete ein Mr. Reagen die Russen kaputt, bis zu derem Untergang. Doch inzwischen haben die Russen die grösseren Dollarreserven. Was nun?