Social Media

18. August 2019 16:34; Akt: 18.08.2019 20:47 Print

Insta-Boyfriend rennt Touristen hinterher

Eine Agentur in Rom bietet persönliche Boyfriends an. Diese fotografieren Touristen, die eine besonders gute Figur machen wollen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den Ferien müssen manche Partner ihren Liebsten ständig mit der Handykamera hinterherrennen. Für alle, die diesen «Job» leid sind, und gerade auch für Singles, springt der «Insta Boyfriend» ein. Für rund 650 Franken lichtet er Touristen laut «Le Temps» vor den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Roms ab.

Umfrage
Würden Sie einen «Insta-Boyfriend» engagieren?

Drei Stunden dauert die Tour – versprochen werden Profi-Fotos.
Robert Pardi, IT-Entwicklunger bei RomaExperience, lancierte sein Projekt bereits im letzten Januar: «Die Idee ist eine Art Paparazzi-Tour anzubieten, um dem Kunden das Gefühl zu vermitteln, wie ein Model zu sein», sagt der Unternehmer.

«Ein gutes Foto ist eine Visitenkarte», so Pardi. Er hofft, dass seine Geschäftsidee funktioniert. Schliesslich handle es sich nach seinen Angaben, um «eine sich entwickelnden Branche von Influencern.»

(20M)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Papstine am 18.08.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Leute, die sowas nötig haben, sollten sich mal untersuchen lassen

    einklappen einklappen
  • Anonym am 18.08.2019 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also diese Idee funktioniert ganz bestimmt...

    auch wenn ich das nie gebrauchen würde. Super Geschäftsidee.

  • Nora am 18.08.2019 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Au das no.

    Unsere Welt ist die perfekte Illusion. Gibt es eigentlich schon eine wissenschaftliche Studie über "followers"- und "Likes"-Sucht? Echte Locations - unechte Menschen, die besonders unter Aufmerksamkeitsdefizit leiden. Autsch!

Die neusten Leser-Kommentare

  • mucki am 19.08.2019 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    tötsch

    Ist doch super für Ihn, vermutlich kann er noch mit jeder Zweiten in die Pfanne...

  • Mr. Soltau am 19.08.2019 10:52 Report Diesen Beitrag melden

    wird immer dümmer

    Vielleich können Leute, die sowas benötigen bald jemanden mieten, welcher ihnen das Essen vorkaut und ihnen dann in den Mund schaufelt. Für 50 Franken extra kann man sich dann noch jemand dazu mieten, welcher das Glas Wasser an den Mund des Essenden führt. Kurzum, die Leute werden immer dümmer, eitler und fauler.

  • Daisydream am 19.08.2019 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha

    Weit haben wirs gebracht. Nennt man das Evolution? Total hirnrissig.

    • Realist am 19.08.2019 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Daisydream

      Wie so oft völlig richtig @Daisydream. Wenn man sich dann noch die Posen anschaut... Wir sind wieder im Jahr 476 n. Chr. angelangt, als nach der Absetzung Romulus Augustulus das römische Reich unterging.

    einklappen einklappen
  • ton ton am 19.08.2019 09:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    stellvetreterkultur

    super idee: der insta-boyfriend ersetzt und entlastet den richtigen freund. sie kann sich ebenfalls durch ein insta-girlfriend vertreten lassen. dann spart sich das echte paar den ganzen fotostress und kann in dieser zeit anderes tun...

    • Realist am 19.08.2019 19:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ton ton

      Also ich finde den Kommentar gut! Verstehe die Downvotes nicht. Anscheinend kein Humor hier.

    einklappen einklappen
  • Luca am 19.08.2019 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Super Deals

    Ganz ruhig Leute,das ist mein Lebensunterhalt und manchmal gibts für 2/3 Stunden mehr min. 2000$ Trinkgeld.