Erste Fahrt seit 1979

22. Februar 2011 07:07; Akt: 22.02.2011 12:16 Print

Iranische Kriegsschiffe im Suez-Kanal

Zwei Kriegsschiffe des Iran sind zurzeit Richtung Mittelmeer unterwegs. Israel ist über die Fahrt äusserst besorgt.

storybild

Ein iranisches Kriegsschiff im Februar 2009 im Persischen Golf. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Kriegsschiffe des Iran sind am Dienstag nach ägyptischen Angaben in den Suez-Kanal gefahren. Seit dem frühen Morgen seien eine Fregatte und ein Versorgungsschiff Richtung Mittelmeer unterwegs, teilte ein Vertreter der Kanalverwaltung der Nachrichtenagentur Reuters mit.

Israel hat sich äusserst besorgt wegen der Fahrt der iranischen Kriegsschiffe gezeigt, der ersten seit dem Sieg der islamischen Revolution in dem Land 1979. Der rechtsgerichtete israelische Aussenminister Avigdor Lieberman hatte vergangene Woche gar von einer Provokation Irans gesprochen.

Aus iranischen Behördenkreisen hiess es, die Schiffe seien für eine Übung auf dem Weg nach Syrien. Ägypten erlaubte zuvor nach Berichten staatlicher Medien den Schiffen die Passage, nachdem iranische Diplomaten versichert hatten, dass an Bord der Schiffe weder Waffen noch radioaktives Material noch Chemikalien seien.

(sda)