Krach bei der Orangen-Revoluzzern

23. Dezember 2008 22:01; Akt: 23.12.2008 22:28 Print

Juschtschenko wirft Timoschenko Korruption vor

Der Streit zwischen der ukrainischen Regierungschefin Julia Timoschenko und Präsident Viktor Juschtschenko hat sich nur wenige Tage nach ihrer Einigung auf eine Koalition wieder verschärft.

Fehler gesehen?

Juschtschenko warf der Ministerpräsidentin am Dienstag auf einer Medienkonferenz vor, für Korruption und "kriminelle Tätigkeiten" im Immobiliensektor im Allgemeinen und in Kiew im Besonderen verantwortlich zu sein.

Timoschenko hatte ihrerseits am Wochenende schwere Vorwürfe gegen Juschtschenko erhoben und seinen Rücktritt gefordert. Der Präsident habe die Nationalwährung absichtlich geschwächt und sich daran persönlich bereichert, sagte sie.

Timoschenko und Juschtschenko sind seit langem erbitterte Rivalen. Vor einer Woche unterzeichneten ihre beiden Parteien dennoch zusammen mit der kleinen Partei von Wolodimir Litwin eine Koalitionsvereinbarung zur Beilegung der politischen Krise im Land.

(sda)