18. April 2005 08:47; Akt: 18.04.2005 08:47 Print

Karsai macht Kriegsfürst zum Armeechef

Einer der mächtigsten afghanischen Kriegsfürsten, Abdul Raschid Dostam, ist von Präsident Hamid Karsai in die Regierung in Kabul eingebunden worden.

Fehler gesehen?

Dostam übernahm am Sonntag den Posten des Armeestabschefs, wie sein Stellvertreter an der Spitze von Dostams Partei Dschinbisch Mili Islami sagte. Dostam sei als Parteiführer ausgeschieden und werde den neuen Posten in «wenigen Tagen» antreten.
Die Gruppierung wurde am Sonntag vom Justizministerium als ordentliche Partei anerkannt. Sie kann damit in diesem Jahr an den ersten Parlamentswahlen in Afghanistan teilnehmen.
Karsai will afghanische Warlords in die Regierungsgewalt einbinden, um sie so besser unter Kontrolle zu bringen. Der Usbeke Dostam kämpfte zunächst für die Russen, bevor er in den 80er und 90er Jahren die Seite wechselte und sich den Mudschahedin anschloss. Bislang war er Befehlshaber einer eigenen Miliz nahe der nordafghanischen Stadt Masar-i-Scharif.

(sda)