19. April 2005 07:10; Akt: 19.04.2005 07:12 Print

Konklave: Heute finden vier Wahlgänge statt

In Rom wird heute Dienstag die Wahl eines neuen Papstes fortgesetzt. Die Kardinäle kommen um 07.30 Uhr zu einer gemeinsamen Messfeier zusammen. Um 09.00 Uhr beginnt dann in der Sixtinischen Kapelle die erste der beiden Wahlrunden am Vormittag.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Rauchsignal, das über den Ausgang der Wahl Aufschluss gibt, wird gegen Mittag gerechnet. Am Nachmittag sind ab 16.00 Uhr zwei weitere Wahlgänge angesetzt. Mit einem Rauchsignal wird gegen 19.00 Uhr gerechnet.

Zu Beginn des Konklaves am Montag hatten sich die Kardinäle in ihrem ersten Wahlgang erwartungsgemäss noch nicht auf einen neuen Papst einigen können. Aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle war am Abend schwarzer Rauch aufgestiegen. Weisser Rauch wäre das Zeichen für die Wahl eines neuen Papstes gewesen.

Das Konklave dauert so lange, bis eine Zweidrittelmehrheit von 77 Stimmen erreicht ist. Die Wahl gilt als völlig offen. Sollte es nach einer Woche Konklave noch keinen erfolgreichen Wahlgang gegeben haben, können die Kardinäle beschliessen, dass die einfache Mehrheit von 58 Stimmen ausreicht. Zu den etwa zehn Favoriten gehört auch der deutsche Kurienkardinal Joseph Ratzinger.

Im vergangenen Jahrhundert hat kein Konklave länger als drei Tage gedauert. Johannes Paul II. wurde im Oktober 1978 nach acht Abstimmungen an drei Tagen gewählt.

(ap)