Hauptbahnhof München

09. Dezember 2019 10:40; Akt: 09.12.2019 10:40 Print

Mann (23) sticht von hinten auf Polizist ein

Ein Polizist wurde am Münchner Hauptbahnhof attackiert und verletzt. Der Täter konnte verhaftet werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am frühen Montagmorgen wurde ein Polizist von einem Mann mit einem Messer von hinten angegriffen. Der Beamte der Polizei München befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer Kontrolle.

Wie die Polizei auf Twitter schreibt, war der Täter ein Unbeteiligter der Kontrolle. Zeugen konnten den Mann, einen 23-jährigen Deutschen, festhalten. Weitere Polizisten nahmen ihn schliesslich fest.

Der angegriffene Polizist befindet sich im Spital und wird behandelt. Er erlitt an Nacken und Hals schwere Verletzungen. Die Münchner Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Da sich die Ersthelfer vom Tatort entfernten, sucht die Polizei die Zeugen des Angriffs.

(fss)