Schadenersatz in Millionenhöhe

22. August 2019 21:37; Akt: 22.08.2019 22:18 Print

Model verletzt sich schwer bei Party von Milliardär

Mit einer Gartenseilbahn fuhr das serbische Model Simona Andrejic während einer Party des Milliardärs Chinh Chu gegen einen Baum. Nun will sie ihn auf Schadenersatz verklagen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das serbische Model Simona Andrejic soll sich während einer Party des vietnamesischen Milliardärs Chinh Chu (53) auf dessen Anwesen schwer verletzt haben. Medienberichten zufolge fuhr die 25-Jährige mit einer Gartenseilbahn, die sich auf dem Grundstück des Milliardärs befindet, gegen einen Baum.

Dabei brach sich das Model das Becken und erlitt Schnittwunden an den Händen und Armen, die im Spital genäht werden mussten. Wie ihre Eltern gegenüber serbischen Medien sagen, gehe es ihrer Tochter aber mittlerweile wieder besser.

Schadenersatz in Millionenhöhe

Nach dem Unfall soll der Milliardär dem Model versprochen haben, sich um sie zu kümmern. So habe er ihr angeboten, sie in ein Fünf-Sterne-Hotel einzuquartieren, ihr einen Rolls-Royce für Arztbesuche zur Verfügung zu stellen sowie bis Ende des Jahres eine monatliche Entschädigung von mehreren tausend Dollar zu zahlen.

Andrejic lehnte das Angebot jedoch ab und fordert stattdessen Schadenersatz in Millionenhöhe. «Simona hat schreckliche Verletzungen», sagt ihr Anwalt Salvatore Straculo. «Sie kann nicht arbeiten und hat Schmerzen. Sie sollte eine Entschädigung erhalten.»

Der Vorfall hatte sich bereits am 21. Juli ereignet. Chu hatte auf seinem Anwesen in Westchester, 15 Kilometer von New York entfernt, eine Party für seine Freunde organisiert. Dazu lud er zahlreiche Models ein – unter anderem auch Andrejic.

(mon)