Transasia-Maschine

23. Juli 2014 15:12; Akt: 23.07.2014 23:02 Print

Notlandung in Taiwan misslingt – über 47 Tote

Im Dauerregen der Ausläufer von Taifun «Matmo» versucht ein Flugzeug, auf einer kleinen taiwanesischen Insel zu landen. Die Maschine geht in Flammen auf. Dutzende Menschen finden den Tod.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Anflug bei Sturm ist am Mittwoch in Taiwan ein Passagierflugzeug abgestürzt und hat 47 Menschen in den Tod gerissen. Die offizielle Opferzahl nannte ein Sprecher der Rettungskräfte am Unglücksort auf der Insel Penghu. Elf weitere Menschen wurden verletzt. Unter den 58 Insassen des Fliegers der TransAsia Airways waren zwei Franzosen, wie Taiwans Transportminister Yeh Kuang-shih mitteilte. Alle übrigen Menschen an Bord stammten aus Taiwan.

Die Turbopropmaschine vom Typ ATR-72 war bei stürmischem Wetter und Regen - Folgen des Taifun «Matmo» - bei einer versuchten Landung auf der zwischen Taiwan und China gelegenen Insel verunglückt und in Flammen aufgegangen. Das Flugzeug war von der Hafenstadt Kaosiung gekommen.

Bei dem Absturz wurden auch Häuser und Autos auf dem Boden beschädigt. Die Behörden suchten Stunden später noch nach einer Person, die sich in einem beschädigten Haus aufgehalten haben könnte. Bilder vom Flughafen beim Dorf Xixi zeigten, wie Feuerwehrmänner in der Dunkelheit das Wrack durchsuchten. Penghu ist dünn besiedelt.

200 Flüge wegen schlechtem Wetter gestrichen

Die Ausläufer des Taifuns hatten Taiwan am frühen Dienstagmorgen erreicht. Danach gab es schwere Regenfälle. Rund 200 Flüge wurden wegen des schlechten Wetters gestrichen. Das Zentrum des Wirbelsturms lag allerdings über dem chinesischen Festland.

Präsident Ma Ying-jeou sprach von einem «sehr traurigen Tag in der Geschichte der taiwanesischen Luftfahrt». Es ist das erste tödliche Flugzeugunglück auf Taiwan seit zwölf Jahren. 2002 zerbarst eine Boeing 747 der China Airlines über der Meerenge von Taiwan, damals starben 225 Menschen. Vier Jahre zuvor stürzte eine Maschine derselben Airline beim Landeanflug auf den Flughafen von Taipeh ab und riss 203 Menschen in den Tod.


(sda)