Raketenabwehr

02. März 2011 08:01; Akt: 02.03.2011 11:16 Print

Operation «Star Wars» kann beginnen

Die USA beginnen mit dem Aufbau eines Raketenschutzschilds für Europa. Nächste Woche macht sich eine Schiff mit speziellen Radaranlagen auf den Weg ins Mittelmeer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Innerhalb der nächsten zehn Jahre sollen land- und seegestützte Radar- und Abfangstationen installiert werden, die Europa vor einem möglichen Angriff mit Atomraketen z.B. aus dem Iran schützen sollen.

Die Entsendung der «USS Monterey» ins Mittelmeer ist der Auftakt zur ersten Phase des von der US-Regierung getragenen und von der NATO befürworteten Aufbauplans für den Raketenschutzschild.

Russland hat sich nach ursprünglicher Kritik an den Plänen als Partner beim Aufbau der Raketenabwehr angeboten. Allerdings sind die Kooperationsgespräche jüngst ins Stocken geraten, weil zwischen den USA und Russland Uneinigkeit darüber herrschte, welche Rolle Russland übernehmen soll.

(sda)