Parlamentswahlen

30. Dezember 2011 07:35; Akt: 30.12.2011 07:35 Print

Opposition kehrt an die Macht zurück

In Jamaika hat die sozialdemokratische People's National Party offenbar die Wahlen gewonnen. Oppositionsführerin Portia Simpson Miller übernimmt damit zum zweiten Mal die Regierung.

storybild

Portia Simpson Miller (rechts) war bereits 2006 die erste Ministerpräsidentin von Jamaika. (Bild: AFP)

Fehler gesehen?

Vorläufigen Wahlergebnissen zufolge steht die sozialdemokratische People's National Party (PNP) von Oppositionsführerin Portia Simpson Miller in Jamaika vor einer Rückkehr an die Macht. Man könne «offenbar mit Sicherheit sagen», dass die PNP die Parlamentswahl am Donnerstag gewonnen habe, sagte der Wahlbeauftragte Orrette Fisher der Nachrichtenagentur AP. Der amtierende Ministerpräsident Andrew Holness räumte die Niederlage seiner marktwirtschaftlich orientierten Jamaica Labour Party (JLP) ein. Medienberichten zufolge kam die PNP auf 41 Parlamentssitze, die JLP auf 22.

Für Simpson Miller wäre es der zweite Aufstieg an die Spitze der Regierung: 2006 wurde sie die erste Ministerpräsidentin von Jamaika. Ein Jahr später wurde sie nach einer knappen Wahlniederlage aus dem Amt gedrängt.

(ap)