Eifersucht und Mord

06. Juni 2019 15:52; Akt: 06.06.2019 16:06 Print

Pinguin-Drama in Zoo endet tödlich

Im Zoo Dresden kam es zu brutalen Auseinandersetzungen zwischen Pinguinenpaare. Zuvor hatte der Mensch seine Finger im Spiel gehabt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Attacken zwischen Pinguinpaaren im Dresdner Zoo sind vier Tiere ums Leben gekommen. Auslöser war offenbar ein von Pflegern aus einem Nest entferntes Ei, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte.

Umfrage
Tierpfleger entfernten ein Ei aus einem Pinguinnest und verursachten die brutale Attacken. Was meinen Sie dazu?

Wie es zu der blutigen Tat kam: Zwei Humboldtpinguinpaare hatten erfolgreich Eier ausgebrütet, aus denen insgesamt vier Jungtiere schlüpften. Bei einem dritten Paar hatte die Befruchtung des Eis nicht geklappt. Damit das faulig werdende Ei nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, wurde es von Tierpflegern aus dem Nest genommen.

Ein folgenschwerer Fehler, denn daraufhin übernahm das dritte Pinguinpaar vor mehr als zwei Wochen die Bruthöhle eines der anderen Paare und tötete die beiden Pinguinküken. Anschliessend kam es zu weiteren heftigen Attacken gegen die Elterntiere der noch verbliebenen zwei Jungvögel.

Erlitten die Eltern einen Herzinfarkt?

Die Altvögel starben kurz darauf vermutlich an einem stressbedingten Herzkreislaufversagen. Sie waren ansonsten gesund. Die beiden bereits rund anderthalb Kilogramm schweren Jungvögel blieben unverletzt und werden nun von Tierpflegern mit der Hand aufgezogen.

Ein vergleichbares Verhalten bei ausgewachsenen Pinguinen wurde den Angaben zufolge im Zoo Dresden zuvor noch nicht beobachtet und kam daher völlig unerwartet. Ähnliche Verhaltensweisen seien bei anderen Pinguinarten im Freiland jedoch nicht unbekannt. Bei einer späteren Brut will der Zoo nun auch unbefruchtete Eier länger in den Nestern liegen lassen oder durch Kunsteier ersetzen.

(kle/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Suserle am 06.06.2019 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Das sie nicht gleich nach der Erkenntnis ein Kunstei reinlegten?! Naja nun wissen sie es.

    einklappen einklappen
  • Realist am 06.06.2019 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Der Mensch

    das selbsternannte kluge Wesen...

    einklappen einklappen
  • Coriarius am 06.06.2019 17:33 Report Diesen Beitrag melden

    "Mord"?

    "Mord" als Überschrift für ein tierisches Verhalten ist unsinnig

Die neusten Leser-Kommentare

  • Josef am 07.06.2019 06:48 Report Diesen Beitrag melden

    So ist die Natur.

    Nicht Bambi oder König der Löwen Romantik beherrschen die Natur, sondern das Recht des Stärkeren. Auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen, nur der Mensch durchbricht dieses Gesetz immer wieder.

  • Ephraim Lercher am 07.06.2019 00:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ovey

    Die Umfrage ist wieder mal genial... Die zweite Antwort ist einfach eine Tatsache, die schon im Text beschrieben ist und nicht mal im Widerspruch zu ersten Antwort steht. Man müsste also auch beide Antworten anwählen können... Logisch wollten die Tierpfleger etwas Gutes tun und dann ist es herausgekommen, wie so oft, wenn Menschen meinen, besser zu wissen, was gut ist und was nicht...

  • nici sh am 06.06.2019 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umfrageoben

    Laut dieser Umfrage sind nur 7% keine besserwisser. Oder haben wir hier 1000 Tierpfleger?

  • Word am 06.06.2019 21:14 Report Diesen Beitrag melden

    Zirkelschluss

    Und ich dachte Tiere sind immer ganz toll und lieb, und der Mensch ist der einzige böse. Naja eigentlich war ja wieder der Mensch schuld, der das faulige Ei weggenommen hat. Man hätte die einfach alle krank werden lassen und dann.. hmm.. dann wäre wieder der Mensch der böse gewesen, weil er nichts gemacht hat.

  • Sven Bönki am 06.06.2019 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Grausame Natur

    Die Natur ist viel grausamer als der Mensch :-(