Saudi-Arabien

13. März 2011 15:38; Akt: 13.03.2011 15:38 Print

Protestwelle erreicht Riad

In Saudi-Arabien sind Demonstrationen streng verboten. Trotzdem wagten sich jetzt sogar in der Hauptstadt ein paar Demonstranten auf die Strasse.

storybild

Am 11. März gingen Demonstranten in der Stadt Qatif auf die Strasse: Inzwischen wurde auch in der Hauptstadt Saudi-Arabiens protestiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Protestwelle in der arabischen Welt hat auch die saudiarabische Hauptstadt Riad erreicht. Vor dem Innenministerium versammelte sich am Sonntag eine kleine Gruppe von Demonstranten und forderte die Freilassung von Gefangenen.

Sicherheitskräfte liessen die etwa zwölf Männer nach Angaben der Agentur Reuters zunächst gewähren. In Saudi-Arabien sind Demonstrationen strengstens verboten. Ein Grossaufgebot an Polizisten hatte am Freitag angekündigte Protestaktionen gar nicht erst zustande kommen lassen.

(sda)