«Wie eine nasse Nudel»

17. Juli 2018 11:07; Akt: 17.07.2018 11:21 Print

Schwarzenegger liest Trump die Leviten

Der Hollywoodstar und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger kritisiert Donald Trumps Auftritt an der Pressekonferenz in Helsinki.

Der Ex-Gouverneur von Kalifornien greift den US-Präsidenten nach dem Putin-Treffen an. (Video: Tamedia/Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Arnold Schwarzenegger hat sich erneut mit Kritik an Trump zu Wort gemeldet. Er veröffentlichte auf Social Media ein Video, in dem er sich zu Trumps Verhalten an der Pressekonferenz mit Putin äusserte.

Er bezeichnet Trumps Auftritt an der Pressekonferenz in Helsinki als «peinlich». «Sie standen da wie eine kleine, nasse Nudel», regt sich Schwarzenegger über Trump auf. Er geht sogar noch weiter: «Neben Putin wirkten Sie wie ein kleiner Fanboy. Ich fragte mich, wann Sie Putin nach einem Autogramm oder einem Selfie fragen würden.»

«Sie sind unserem Land in den Rücken gefallen»

Besonders regt sich der republikanische Ex-Gouverneur von Kalifornien darüber auf, dass Trump Putin nicht für die Einmischung in den US-Wahlkampf 2016 zur Rechenschaft gezogen hat. Er sagt, Trump sei den amerikanischen Geheimdiensten, dem Justizsystem und dem ganzen Land in den Rücken gefallen.

Danach nennt er Ronald Reagan (US Präsident von 1981 bis 1989) und seine berühmte Rede vor der Berliner Mauer (1987) als positives Beispiel. Schwarzenegger beendet sein Video mit den Worten «Was ist nur daraus geworden» und einem grossen Seufzer.

(20 Minuten)