Am Flughafen festgenommen

23. November 2019 08:50; Akt: 23.11.2019 08:50 Print

Schweizer auf Bahamas mit 3 Kilo Kokain erwischt

Über drei Kilo Kokain wollte ein 66-jähriger Schweizer auf den Bahamas am Zoll vorbei schmuggeln. Er wurde festgenommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

R. B.* (66) wurde am Flughafen Nassau Lynden Pindling auf den Bahamas mit 3,3 Kilogramm Kokain erwischt. Der Schweizer wurde auf der Stelle festgenommen. Diese Woche musste er vor dem Gericht in Nassau erscheinen.

Ihm wird vorgeworfen, er habe versucht, illegale Drogen ins Land zu schmuggeln, um diese später weiterzuverkaufen. Der versuchte Schmuggel soll am 21. November stattgefunden haben. Die Zollbeamten entdeckten das Kokain im Gepäck des Schweizers. Der Wert des Kokain auf den Bahamas wird auf rund 50'000 US-Dollar beziffert.

R. B. weist alles Anschuldigungen von sich. Er habe nicht gewusst, dass die Drogen in seinem Gepäck waren. Er sei auf eine Betrugsmasche reingefallen. Trotzdem bleibt der 66-Jährige vorläufig in Untersuchungshaft. Im März 2020 findet der Prozess statt.

* Name der Redaktion bekannt.

(fur)