Brüssel

11. Dezember 2019 15:18; Akt: 11.12.2019 15:18 Print

Von der Leyens Plan für ein «klimaneutrales» Europa

In Brüssel stellt EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen den EU-Klimaplan «Green Deal» vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat ihren «Green Deal» mit der Vision der Mondlandung in den 1960er Jahren verglichen. «Jemand hat mal gesagt: Das ist Europas Mann-auf-dem-Mond-Moment», sagte von der Leyen.
«Wir haben noch nicht alle Antworten. Wir sind sehr ehrgeizig, aber wir werden auch sehr sorgsam alle Auswirkungen und die nächsten Schritte prüfen», sagte sie am Mittwoch in Brüssel.

Umfrage
Ändern Sie wegen des Klimawandels Ihr Verhalten?

Zuvor hatte die neue EU-Kommission den Green Deal beschlossen, ein umfangreiches Gesetzgebungsprogramm mit dem Ziel eines «klimaneutralen» Europa bis 2050.

Konkrete Vorlagen sollen 2020 und 2021 folgen und dann von den EU-Staaten und dem EU-Parlament beraten werden. Geplant ist ein kompletter Umbau von Energieversorgung, Industrie, Verkehr und Landwirtschaft, damit ab 2050 keine neuen Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen und die globale Erwärmung gestoppt wird.

50 Aktionen

Von der Leyen nannte den Green Deal einen Fahrplan zum Handeln. «Er hat 50 Aktionen bis 2050 für ein klima- und umweltfreundliches Europa», sagte sie.

«Unser Ziel ist, unsere Wirtschaft mit unserem Planeten zu versöhnen und dafür zu sorgen, dass es für unsere Menschen funktioniert.» Es gehe um die Senkung der Treibhausgase, aber in gleichem Masse auch um die Schaffung neuer Jobs.

Das alte Wachstumsmodell, das auf fossilen Energien und Verschmutzung gründe, habe sich überlebt, fügte sie hinzu. Gefragt sei nun eine Strategie «für ein Wachstum, das mehr zurückgibt als es wegnimmt.» Entscheidend sei, dass beim Wandel niemand im Stich und niemand im Unklaren gelassen werde.

(leg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susanne am 11.12.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Hab ichs übersehen?

    Oder ist das Thema Bevölkerungswachstum immer noch nicht bei Ihr angekommen?

    einklappen einklappen
  • Steff am 11.12.2019 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    Klimaneutral

    Deutschland wird seine Militärausgaben in den nächsten Jahren verdoppeln von zurzeit 1% vom BIP auf 2% (das macht einen Anstieg von 40 Milliarden Euro auf 80 Milliarden aus) schon alleine deshalb kann und wird Europa nicht Klimaneutral werden.

    einklappen einklappen
  • Jeremy am 11.12.2019 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    also wenn Europa bis 2050 Klimaneutral

    werden will, dann müsste alle 6 Tage ein Kernkraftwerk ans Netz gehen, jeden Tag 360 große Windkraftanlagen ans Netz gehen, und das jeden Tag die nächsten 10'979 Tage weil dann ist 2050. Wer soll das bauen, liefern, aufstellen, bezahlen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mickey House am 12.12.2019 23:45 Report Diesen Beitrag melden

    You dreamers....

    Der US-Kongress hat eben das Nord Stream2-Gaspipelinprojekt mit Sanktionen belegt. Damit erhält der Klimaplan schon mal eine grosse Hürde. Auch der Öko-Zoll dürfte als nichtarifäres Handelshemmnis wegen der WTO scheitern.

  • Junker J.C. am 12.12.2019 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieviele

    Berater hat sie in der EU schon verbraucht?

  • Thuset am 12.12.2019 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll die Frage

    Seit wann interessiert in dieser Debatte die wirtschaftliche und technische Machbarkeit?!? Wäre mir neu...

  • f/ch am 12.12.2019 19:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Plan!

    das stimmt! aber völlig neutral daran glaube ich nicht

  • Alice Schwierig am 12.12.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Unser Vaterland

    Lässt uns unser eigenes Grab ausschaufeln ! Danke für nichts !