Auf Boje entdeckt

23. Juli 2019 11:11; Akt: 23.07.2019 11:26 Print

Spinne versetzt Kroatien-Touristen in Panik

In der Nähe der kroatischen Stadt Trogir haben mehrere Badegäste eine Spinne auf einer Boje gesichtet. Bilder davon kursieren im Netz.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aufnahmen einer Spinne in Kroatien machen gerade im Netz die Runde und lösen bei vielen Menschen regelrechte Angstzustände aus.

Umfrage
Haben Sie Angst vor Spinnen?

Nahe der Stadt Trogir machten mehrere Badegäste ein Foto der Spinne, die mitten auf einer Boje nahe einem beliebten Badestrand sitzt.

Wie es der haarige Achtbeiner genau auf die Boje schaffte, ist nicht bekannt. Auch um welche Art es sich bei der Spinne handelt, ist nicht ganz geklärt.

Apulische Tarantel?

Ein Facebook-User behauptet allerdings, dass es sich um eine Apulische Tarantel handelt. Mittlerweile kursieren immer mehr Fotos der Spinne in den sozialen Medien – sehr zum Missfallen vieler Touristen, die sich nun teilweise nicht mehr an den Strand trauen, um der Spinne ja nicht zu begegnen.

Die Apulische Tarantel ist für den Menschen nicht ganz ungefährlich. In extremen Fällen kann ein Biss sogar zur Bewusstlosigkeit führen.

(wil/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sarah am 23.07.2019 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Eine Spinne in Kroatien. Wenn das keine news für die Schweizer Bevölkerung ist, was dann?

    einklappen einklappen
  • Sindbad am 23.07.2019 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Welt voller Sensibelchen?

    Ich habe heute eine Kellerassel gesehen. Zu Hülf!

    einklappen einklappen
  • Dg am 23.07.2019 11:40 Report Diesen Beitrag melden

    Gönnt der spinne doch auch mal spass

    Sie hat zuflucht von dem ganzen social media rummel gesucht und jetzt geht tatsächlich ein tourist mit dem smartphone schwimmen und stört den achtbeiner beim verdienten sommerurlaub

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Doris am 24.07.2019 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Retten!

    Ich hätte die Spinne gleich gerettet. Mit einem grossen Glas oder Behälter und dann schliessen. Danach zurück an Land. Hoffentlich macht das jemand dort!

  • lisa am 24.07.2019 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Schwimm Spinnen

    Es gibt Spinnen die schwimmen und sogar tauchen können, einige davon jagen und fressen Fische und anderes getier, welches um einiges grösser sind als sie selbst. Spinnen also einfach ertränken wollen, keine gute Idee, zu dem soll das töten einer Spinne unglück bringen. Seid also lieb mit den Vielbeinern.

  • Peter Ransom am 24.07.2019 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Trauen sich nicht mehr an den Strand

    Die Spinne ist das kleinste Problem. An den Strand ist kein Problem aber ins Wasser.....oder wurden inzwischen überall Kläranlagen gebaut?

  • Spiderlady am 24.07.2019 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Ich mag Spinnen irgendwie

    Bin ich die einzige, die sich fragt warum niemand diese Spinne vorm Ersaufen gerettet hat? Bewusstlosigkeit ist immer Wasser zwar nicht ungefährlich, aber man muss auch ziemlich ungeschickt sein, sich von einer Tarantel beissen zu lassen... Ich mag Spinnen, weil ich Insekten hasse. Spinnen essen Insekten. Ergo der Feind meines Feindes ist mein Freund. Sie sind im Vergleich zu anderen gefährlichen Tieren, eine der harmlosesten Tierart...

  • RayRay am 24.07.2019 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Spinne

    Kroatien Tarantel, die gefährlichste Spinne der Welt, ein Biss genügt pro Mensch...