14. April 2005 04:50; Akt: 14.04.2005 03:33 Print

Staudamm-Drama: Noch 100 Vermisste

Nach der Staudamm-Katastrophe in Indien suchen Angehörige und Rettungsteams immer noch nach zirka 100 Vermissten.

Fehler gesehen?

Bei dem Unglück sind mindestens 60 Menschen ertrunken. Rund 300000 Personen hatten sich vergangenen Donnerstag am Ufer des Flusses Narmada versammelt, um an einer Neumond-Feier teilzunehmen.

Als rund 100 Kilometer stromaufwärts Wärter die Schleusen eines Damms öffneten, überrollten die Wassermassen die Menschen.