Nach 1640 Tagen Trennung

13. August 2019 16:13; Akt: 13.08.2019 19:03 Print

Steve (48) und Rob (47) vereinen 6 Geschwister

Ein amerikanisches Paar hat sechs Geschwister adoptiert, die zuvor getrennt in Heimen oder bei Pflegefamilien aufwachsen mussten. Die neue Grossfamilie ist glücklich.

storybild

Die Grossfamilie von Rob und Steve. (Bild: Facebook)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Steve (48) und Rob Anderson-McLean (47) aus Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania haben für die Geschwister Carlos (14), Guadalupe (13), Maria (12), Selena (10), Nasa (9) und Max (7) für ein Happy End gesorgt: Das verheiratete Paar hat die sechs Geschwister, die zuvor getrennt in Kinderheimen oder bei Pflegefamilien aufwachsen mussten, kurzerhand adoptiert.

Umfrage
Würden Sie auch ein Kind adoptieren?

Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, lernten die beiden Männer die Kinder vor rund einem Jahr kennen. Schnell sei ihnen klar gewesen, dass sie ihnen eine Zukunft ermöglichen wollten, in der die Geschwister gemeinsam aufwachsen können. Deshalb beschlossen sie, sich für die Adoption zu bewerben. Diese wurde ihnen nun gerichtlich bewilligt.

«Endlich bin ich jemandes Kind»

Warum die sechs nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen konnten, wollen Steve und Rob, die seit 20 Jahren zusammen sind, nicht preisgeben. Klar ist nur, dass sie nach 1640 Tage Trennung wieder alle vereint und die Geschwister glücklich sind. So wird der 14-jährige Carlos in der «Bild» wie folgt zitiert: «Ich trage den Titel des Pflegekindes nicht mehr mit mir herum wie einen Fleck. Ich bin endlich jemandes Kind.»

Sein jüngerer Bruder Max habe sich nach der Adoption besorgt bei seinen neuen Vätern vergewissert, ob er denn nach einer Adoption wieder ent-adoptiert werden könne. Doch Steve und Rob konnten ihn beruhigen: Die Adoption sei für immer, versprachen sie dem Kleinen.

(jk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Artemide68 am 13.08.2019 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Grossartig!

    Ein tolles und liebes Paar; alle Achtung, gleich 6 Kinder zu adoptieren. Solche Menschen verdienen den grössten Respekt.

  • Chris Ritter am 14.08.2019 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow...

    es gibt also doch noch gute Menschen auf diesem Planeten...

  • Monika Lüthi am 13.08.2019 22:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So schön!

    So schön! Bitte mehr solche Geschichten. Auch ein klares JA für die Ehe für alle!

Die neusten Leser-Kommentare

  • silvia keller am 14.08.2019 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nach 1640 tagen trennung

    so schön das es noch so liebe menschen gibt

  • Ein Mami am 14.08.2019 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Toll, dass das möglich ist! Alles gute den beiden Papis mit ihren Kindern!

  • Agent-Orange am 14.08.2019 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Sache

    Obwohl ich bzgl. der Adoption bei Homo-Ehen etwas skeptisch bin, muss ich doch zugeben, dass ich diese Tat toll finde. Schön, dass die 6 Geschwister nun zusammen aufwachsen können. Hoffentlich hält sich das Mobbing in der Schule in Grenzen bzw. werden gar nicht erst gemobbt.

  • Jane Doe am 14.08.2019 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Mega schöne Geschichte! Wünsche Ihnen alles Gute und viel Glück! Kompliment an das Adoptionselternpaar!

  • Eliane am 14.08.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Toll :-)

    Finde ich super. Schade ist es in der Schweiz so schwierig ein Kind zu adoptieren. Wir wollten Kinder adoptieren aber nach Jahrelangem Warten auf einer Liste, haben wir es nun aufgegeben. Dabei hätte es doch sooo viele Kinder die Hilfe und eine stabile Familie brauchen. Ich wünsche der Familie alles Gute.