Bürgerkrieg

01. Januar 2016 04:26; Akt: 01.01.2016 04:56 Print

Syrien-Konflikt fordert 2015 über 55'000 Todesopfer

Seit Beginn des Syrien-Konflikts im März 2011 sind über 260 000 Menschen gestorben. Ein Fünftel davon in diesem Jahr.

storybild

2500 Kinder starben in diesem Jahr im syrischen Bürgerkrieg: Schüler laufen durch ein zerstörtes Viertel in Dourma. (29. Dezember 2015) (Bild: Keystone/Mohammed Badra)

Fehler gesehen?

Mehr als 55.000 Menschen sind nach Angaben von Aktivisten 2015 im syrischen Bürgerkrieg getötet worden. Unter den Opfern seien mehr als 13.000 Zivilisten, darunter auch 2500 Kinder, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag mitteilte.

Seit Beginn des Konflikts im Frühjahr 2011 seien insgesamt mehr als 260.000 Menschen den Kämpfen in Syrien zum Opfern gefallen, unter ihnen 76.000 Zivilisten. Die Beobachtungsstelle bezieht ihre Informationen von Ärzten und Aktivisten vor Ort, ihre Angaben sind von unabhängiger Seite nicht zu überprüfen. Der Konflikt in Syrien hatte mit einem friedlichen Aufstand prodemokratischer Kräfte gegen Assad im März 2011 begonnen und sich zu einem Bürgerkrieg mit zahlreichen bewaffneten Gruppierungen ausgeweitet.

(afo/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schläfer am 01.01.2016 05:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider...

    waren es wohl viele mehr ... ob dieses Jahr oder vorher! :(

  • marko 30 am 01.01.2016 05:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krieg

    Das es so weit kommen muss finde ich schade

  • Geissenpeter am 01.01.2016 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer hat wie viel getötet? 

    das wäre interessant zu erfahren. Aber sowas wird wieder nicht untersucht, weil es den wahren kriegsverbrecher aufdecken würde.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Geissenpeter am 01.01.2016 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer hat wie viel getötet? 

    das wäre interessant zu erfahren. Aber sowas wird wieder nicht untersucht, weil es den wahren kriegsverbrecher aufdecken würde.

  • tja am 01.01.2016 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zitat, leider vergessen von wem 

    "Es ist nur gut das krieg so schrecklich ist, ansonsten könnten wir gefallen an ihm finden."

  • Bird22 am 01.01.2016 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Hoffen wir, dass die Friedensgespräche in Genf fruchten werden.

  • Schläfer am 01.01.2016 05:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider...

    waren es wohl viele mehr ... ob dieses Jahr oder vorher! :(

  • marko 30 am 01.01.2016 05:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krieg

    Das es so weit kommen muss finde ich schade