Fehlende Untertitel

18. Januar 2020 09:34; Akt: 18.01.2020 11:37 Print

Tauber Mann verklagt Pornoseiten

Ein Gehörloser fühlt sich diskriminiert, weil er Pornos nicht so geniessen kann, wie andere Nutzer. Deshalb will er nun Schadenersatz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Gehörloser aus New York hat drei Pornoseiten verklagt, weil er ihre Filme im Internet wegen fehlender Untertitel angeblich nicht in vollen Zügen geniessen kann. Yaroslav Suris reichte bei einem Gericht in Brooklyn Klage gegen die Internetseiten Pornhub, Redtube und YouPorn sowie gegen deren kanadischen Mutterkonzern MindGeek ein. Er wirft ihnen vor, gegen ein US-Gesetz zu verstossen, das Menschen mit Behinderung vor Diskriminierung schützen soll.

Umfrage
Soll der Gehörlose entschädigt werden?

In seiner 23 Seiten langen Klage verweist der New Yorker auf diverse frivole Videos, die er im Oktober und im Januar schauen wollte. Ohne Untertitel könnten Taube und Hörgeschädigte den Filmen aber nicht so folgen wie andere Nutzer. Suris fordert deshalb Schadenersatz in nicht genannter Höhe.

Der Vizepräsident von Pornhub, Corey Price, wies den Vorwurf des Mannes zurück. Er verwies in einer Stellungnahme darauf, dass seine Internetseite sehr wohl über eine Kategorie mit Untertiteln verfüge.

(vro/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Bitte liebe Redaktion, lernt doch endlich mal, dass man im deutschen Sprachgebrauch heutzutage "gehörlos" verwendet. Im Englischen ist "deaf" okay, im Deutschen ist "taub" veraltet und unerwünscht; auch wenn es so vom Google Translator direkt angezeigt wird. – Kritiker

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sar Casm am 18.01.2020 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    Hört, hört

    Verstehe ich voll und ganz. Schliesslich sind Pornofilme ja bekannt für ihre tiefgründigen Dialoge. Denke der Taube hört hier den Rubel rollen.

    einklappen einklappen
  • Jonas am 18.01.2020 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kann ich verstehen

    Ohne Untertitel kann man den komplexen Handlungen auch kaum folgen.

    einklappen einklappen
  • Tonto am 18.01.2020 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Drama!

    "Ahhhhhh" "Yeeeeees!" "Uuuuhhhh ahhhh" Hier bitte, Pornhub und Co. Schon erledigt! Einfach copy-pasten...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hugo the Boss am 18.01.2020 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    coole Siech

    Hammer. auf die Idee muss man erst mal kommen. einfach genial... ...und wenn diese Klage durchkommt, müsste man alle 3er Szenen verklagen, weil das eine Geschlecht untermässig vertreten und deshalb diskriminiert ist. Schließlich gibt es auch eine Männerquote, oder?

  • geniesser am 18.01.2020 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hahaha..

    ..ich stelle mir gerade einen Porno mit Gebärdensprache vor! es gibt Sachen, die gibt es gar nicht!

  • Andrea Mordasini am 18.01.2020 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verfrühter Aprilscherz ;)?

    Was soll es das schon Spannendes zu hören geben...?

  • Fapping Hoe am 18.01.2020 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    Klingt nach nem neuen job, der jenige der die hardcore bdsm pornos untertieteln muss ist nach 10 bearbeiteten filmen nicht mehr der selbe

  • Rolf am 18.01.2020 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Versteh ich

    Kann ich verstehen. Muss den Ton auch ausschalten wenn meine Frau im Zimmer ist. Und da weiss ich auch nie, was dann abläuft.