Südasien

13. Dezember 2008 08:30; Akt: 13.12.2008 08:32 Print

Tote bei Kämpfen in Sri Lanka

Bei neuen Kämpfen in Sri Lanka sind nach Regierungsangaben mindestens zehn tamilische Rebellen getötet worden.

Fehler gesehen?

Die Streitkräfte hätten bei Kilinochchi im Nordosten des Inselstaats Granaten und Artilleriefeuer gegen die Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) eingesetzt, teilte das Verteidigungsministerium in Colombo am Samstag mit. Die LTTE kämpft für einen eigenen Staat im Norden der Insel Ceylon. Dem seit 1983 andauernden Konflikt sind schon mehr als 70 000 Menschen zum Opfer gefallen.

(ap)