Betrug in Kroatien

21. August 2019 15:16; Akt: 21.08.2019 15:32 Print

Touristin zahlt 6400 Euro für Villa, die es nicht gibt

Eine junge Französin mietete in Kroatien eine Traumvilla. Doch als sie dort ankam, erlebte sie eine böse Überraschung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chloé Melin freute sich auf die gemeinsamen Ferien mit ihren Freunden am Meer – am vergangenen Sonntag reisten die jungen Menschen zu ihrem bezahlten Feriendomizil auf Hvar in Kroatien.

Dort war aber von der 6400-Euro-teuren-Villa weit und breit nichts zu sehen. Begrüsst wurden die Touristen stattdessen von Schotterstrassen, Lastwagen und Baggern, wie die junge Frau auf Twitter schreibt. Die gemietete Villa existierte nicht – als Beweis machte Melin ein Video von der Gegend.


«Nicht mein Problem», sagte Booking-Agent

Sofort wandte sie sich an einen Agenten von Booking.com, über die die Truppe die Villa um 6420 Euro (umgerechnet etwa 7000 Franken) gemietet – und bereits bezahlt – hatte. Laut der Touristin sagte der Booking-Mitarbeiter, dass es nicht sein Problem sei, dass die Touristen auf der Strasse schlafen müssten.

Angeboten wurde eine Rückerstattung des bezahlten Mietpreises innerhalb von zehn Tagen oder eine andere Unterkunft auf Kosten der Geschädigten. Offenbar kein Einzelfall: Von Nachbarn in der Nähe der Baustelle erfuhren die Touristen, dass es bereits mehrere Fälle gebe und sie nicht die einzigen Betroffenen seien.

Wie der Sender BFMTV berichtet, hat sich Booking inzwischen bei den Touristen für das Malheur entschuldigt. Die angebotene Villa ist mittlerweile nicht mehr im Angebot zu finden.

(kle)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rafa am 21.08.2019 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glaubi nit

    Jaja Booking macht jetzt auf AirBNB, aber das wird nichts. PS: Für ne 7 Tausend Villa könnte man schon ein wenig Rezensionen lesen!

    einklappen einklappen
  • Balint am 21.08.2019 15:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ohje...

    Da hätte ich lieber mal die Rezessionen gelesene, und wenn es keine gibt würde ich für weniger Geld was schöneres suchen :)

    einklappen einklappen
  • Connä am 21.08.2019 15:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Bei allem Respekt aber wer soviel Geld im Voraus zahlt und nichtmal die Abklärung macht ob alles passt sorry aber es gibt genügend Möglichkeiten das zu tun und sogar gratis dem kann man nichtmehr helfen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • D. P. am 26.08.2019 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Noch immer mietbar

    Bei agoda gibt es die Villa noch immer zu mieten!

  • Muro83 am 22.08.2019 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nie wieder Booking.com

    Ich hatte auf Booking.com auch schon Probleme! Zum guten Glück nicht ganz so krass wie diese Gruppe. Seither meide ich sie!

  • Rudolf53 am 22.08.2019 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ade Booking

    Ich werde sofort die Booking vom von meiner Luste löschen. Danke für diese Ausage von Biokinv Mitarbeiter.

  • Reto am 22.08.2019 01:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    clever booking

    Ich buche über Airbnb, selektiere dass ich nur Superhost-Angebote sehen will. Dann ist garantiert so etwas nicht möglich. Meine Villa in Bali vermiete ich erfolgreich über Airbnb

  • tamara am 22.08.2019 01:02 Report Diesen Beitrag melden

    ich kenne das

    Wir haben einmal eine Villa am Gardasse über Interhome gebucht. Das Haus stand zwar da, aber von Villa war nichts mehr übrig! Im Prospekt ein Traum, in wirklichkeit ein Alptraum. Wir haben die hälfte des Preises zurück bekommen.