Altersfrage

27. April 2019 03:10; Akt: 27.04.2019 06:40 Print

Trump hält sich für einen «jungen Mann»

Der US-Präsident hat sich mit dem Präsidentschaftsbewerber Joe Biden verglichen - und glaubt, fitter zu sein als sein möglicher Kontrahent.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Donald Trump hat sich selbst als Ausbund von Jugendlichkeit beschrieben - und sich damit von dem Präsidentschaftsbewerber Joe Biden abzuheben versucht. «Ich bin die jüngste Person - ich bin ein junger, lebhafter Mann», sagte der 72-jährige US-Präsident am Freitag in Washington. Wenn er sich dagegen «Joe» anschaue - «ich weiss nicht, wie's bei ihm ist», fügte er hinzu. Biden ist aber nur vier Jahre älter als Trump.

Umfrage
Ist Joe Biden zu alt fürs Amt?

Der 76-Jährige frühere Vizepräsident hatte am Donnerstag bekanntgegeben, sich um die Präsidentschaftskandidatur der oppositionellen Demokraten zu bewerben. Unmittelbar danach hatte Trump den Politikveteranen bereits als «schlafmützigen Joe» betitelt.

Biden zu alt?

Über sich selbst sagte der Präsident nun: «Ich bin so jung, ich kann es nicht glauben.» Biden wiederum konterte in einem Interview des Fernsehsenders ABC mit der ironischen Bemerkung: «Wenn er im Vergleich mit mir jung und lebhaft aussieht, dann sollte ich wahrscheinlich nach Hause gehen.»

Biden sieht sich vielfach mit der Frage konfrontiert, ob er für das Präsidentschaftsrennen und das höchste Staatsamt inzwischen nicht zu alt sei. Er wäre zum Zeitpunkt seiner Vereidigung 78 Jahre alt - und damit der bei Amtsantritt mit Abstand älteste Präsident in der Geschichte der Vereinigen Staaten.

Der bisherige Altersrekord unter den US-Präsidenten wird allerdings von Trump gehalten. Er war bei seinem Einzug ins Weisse Haus 70 Jahre alt.

(roy/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Goldener Tiger am 27.04.2019 05:02 Report Diesen Beitrag melden

    Das Gelbe des (faulen) Eies

    und dazu kommt noch seine blendende Schoenheit, das volle natuerliche Haar, die allen Anderen ueberlegene Intelligenz, seine unendliche Offenheit gegenueber allen Randgruppen und und und.... Narziss aus der griechischen Mythologie ist ein mueder Abklatsch dagegen. Wie kann man so etwas nur unterstuetzen, zumal die Leistungen ziemlich bescheiden ausfallen (bescheiden ausgedureckt). Natuerlich sieht D.T. das ganz anders. Er ist ja schliesslich Superman und Batman in einer Person. Fliegen kann er sicher auch. Hoffentlich bald auf die Nase, die schoene Nase, sorry.

    einklappen einklappen
  • Lilo1 am 27.04.2019 04:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alte Politiket

    mit 70 sollte für alle Politiker Schluss sein. Diese Gerontokratie ist einfach gefährlich.

    einklappen einklappen
  • giorgio1954 am 27.04.2019 06:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Demokraten wo?

    Bidens politische Zeit ist um. In 4 Jahren ist er 80 bzw. geht gegen die 90. Bedenklich ist nur, dass die Demokraten offensichtlich niemanden mit echtem Potenzial haben, der gegen Trump eine Chance hätte.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Linda die Echte. am 27.04.2019 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ansichtssache

    Ok, Jung oder Alt sagt eigentlich gar nicht aus über die Intelligenz der Person.

  • Sumsi am 27.04.2019 16:45 Report Diesen Beitrag melden

    im Westen nix Neues..

    die Wahrnehmungsverschiebung dieses Herrn sind ja hinlänglich bekannt

  • Jässy am 27.04.2019 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Mensch

    Stimmt Trump ist im Recht :)

  • Beaetel am 27.04.2019 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Reife eines Vierjährigen ...

    Wenn das nicht jung ist:-)

  • Rudi Mentär am 27.04.2019 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es kann nur besser werden

    Alles ist besser als Trump