Koreanische Halbinsel

19. Dezember 2009 08:32; Akt: 19.12.2009 08:39 Print

US-Kriegsplan gegen Nordkorea gehackt

Computer-Hacker haben sich Zugang zu geheimen Militärunterlagen Südkoreas und der USA verschafft. Bereits im November seien Dokumente aus einem Aufmarschplan der Bündnispartner für den Fall eines Krieges mit Nordkorea gestohlen worden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nachlässigkeit eines Offiziers beim Umgang mit dem Internet habe den Hackern den Einbruch in die Militärcomputer ermöglicht, wie das südkoreanische Militär am Samstag mitteilte. Bei der Rückverfolgung der Täter sei man auf eine IP-Adresse in China gestossen.

Nach südkoreanischen Medienberichten wird Nordkorea verdächtigt, hinter der Attacke zu stehen. Das kommunistische Regime in Pjöngjang soll den Berichten zufolge mindestens 500 Hacker beschäftigen.

(sda)