Nach Vorwahlschlappen

19. März 2020 04:45; Akt: 19.03.2020 04:46 Print

Demokraten drängen Sanders zu Aufgabe

Wer wird am 3. November gegen Präsident Trump antreten? In weiteren sechs Staaten läuft die Vorwahl. Alle News zu den US-Wahlen im Ticker.

Bildstrecke im Grossformat »
Nach seiner erneuten Vorwahlschlappe wächst der Druck: US-Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders soll aus dem Rennen aussteigen, fordern verschiedene Demokraten. Gewinnt auch die Vorwahlen in Florida, Illinois und Arizona: Joe Biden. Die Ausbreitung des Coronavirus beeinträchtigt zunehmend den US-Wahlkampf: Im wichtigen Bundesstaat Georgia werden die Vorwahlen verschoben. (Archivbild) Hat in Mississippi, Missouri und Michigan gewonnen: Joe Biden. Nimmt nun auch an den Vorwahlen der Demokraten teil: Michael Bloomberg. Hat bei der Vorwahl in South Carolina mit 8,3 Prozent enttäuschend abgeschnitten und zieht seine Kandidatur nun zurück: Pete Buttigieg. (28. Februar 2020) «Lasst uns gemeinsam die demokratische Nominierung gewinnen»: Die Kampagne von Senator Bernie Sanders erklärte den Sieg in Nevada. (22. Februar 2020) Er bestreitet die Einmischung Russlands in den Wahlkampf 2016: US-Präsident Donald Trump. (19. Februar 2020) Seine Konkurrenten kritisieren seinen Wahlkampf: Präsidentschaftsbewerber Michael Bloomberg. (13. Februar 2020) Hat den bisherigen Spitzenreiter vertrieben: Senator Bernie Sanders. (9. Februar 2020) Eine technische Panne führte bei den Vorwahlen in Iowa zu Chaos und Verzögerungen, weshalb es auch Tage nach der Wahl kein eindeutiges Ergebnis gab. Der frühere Bürgermeister Pete Buttigieg hält seinen hauchdünnen Vorsprung vor dem linken Senator Bernie Sanders. (6. Februar 2020) Am 3. Februar 2020 starteten die Vorwahlen zu den Präsidentschaftswahlen in den USA. Bei den Republikanern war in Iowa Amtsinhaber Donald Trump der einzige Favorit. Die Demokraten haben viele Kandidaten. Topfavoriten sind etwa Ex-Vize-Präsident Joe Biden,... ...Elizabeth Warren... ...und Bernie Sanders.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(reuters/20 Minuten/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Minnnnnig Klausi / VS am 04.02.2020 05:27 Report Diesen Beitrag melden

    Old School Boys

    Biden und Sanders .... kommen mir irgendwie vor wie die zwei alten Knacker am Ende der Muppetshow....um Gottes Willen , was soll das ? Tag der offenen Urnen ....oder was ?????

    einklappen einklappen
  • huschmie am 03.02.2020 23:12 Report Diesen Beitrag melden

    Sanders ist wie Corbin

    Sanders ist das, was Corbin in UK war. Was mit ihm passiert ist, wissen wir.

    einklappen einklappen
  • Boris am 03.02.2020 22:57 Report Diesen Beitrag melden

    Sanders wirds nicht machen

    Bei den Demokraten könnte Sanders es schaffen, vielleicht. Bei allen Wählern ziemlich sicher nicht. Er könnte ein paar Frustrierte dazugewinnen, aber der Amerikaner möchte nicht so enden, wie Sozialismus nun mal endet. Biden könnte auch in der Mitte gewählt werden. Wird spannend...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ruedi Gmür am 20.03.2020 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Win

    Trump wird gewinnen

  • MarcoH am 20.03.2020 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    Zu alt

    Sanders und Biden sind beide zu Alt für die Kandidatur. Zum hatte Sanders vor kurzen einen Herzinfarkt.

  • Cavi33 am 19.03.2020 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Aufhören Bernie

    Woher hat der Bernie eigentlich das Geld her dass er so lange durchhält. Im Ansatz gute Ideen aber leider ist er viel zu alt.

  • Bye bye Sandy! am 19.03.2020 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Dieser emotional Wahnsinnige

    soll sich verp*ssen.

  • Stockcar Racing am 19.03.2020 10:52 Report Diesen Beitrag melden

    Crash & Burn

    Sleepy Joe, alleine auf der Zielgeraden!