22. April 2005 07:35; Akt: 22.04.2005 07:38 Print

USA: 81 Milliarden Dollar für Kriege

Der US-Senat hat weitere 81 Milliarden Dollar für die Kriege im Irak und Afghanistan sowie für den Wiederaufbau bewilligt.

Fehler gesehen?

Damit konnte sich Präsident George W. Bush mit seien Forderungen weitgehend durchsetzen. 99 der 100 Senatoren stimmten dem Ausgabengesetz zu. Es gab keine Gegenstimmte. Die Gesamtkosten für die Kriege im Irak und Afghanistan sowie für den Wiederaufbau der beiden Länder belaufen sich damit bereits auf 300 Milliarden Dollar.

Da sich der schon vom Repräsentantenhaus gebilligte Entwurf in einigen Punkten von dem des Senats unterscheidet, muss jetzt vom Vermittlungsausschuss der beiden Kammern des Kongresses ein Kompromiss für die endgültige Gesetzesfassung erarbeitet werden. Mit einer raschen Entscheidung wird gerechnet.

(ap)