Kruger Nationalpark

13. November 2019 19:30; Akt: 13.11.2019 19:30 Print

Giraffe fällt auf Safari-Auto – Schweizer tot

Bei einem Verkehrsunfall mit einer Giraffe im südafrikanischen Krüger-Nationalpark wurde ein Schweizer schwer verletzt. Er starb drei Tage später im Spital.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Kruger Nationalpark in Südafrika ist es am Sonntagmorgen zu einem tödlichen Unfall mit einer Giraffe gekommen. Dabei wurde ein Schweizer so schwer verletzt, dass er am Mittwoch an den Folgen seiner Verletzungen verstarb, wie die Medienstelle des Nationalparks auf Twitter mitteilte.

Weil die Giraffe auf die Strasse gelaufen ist, konnte ein Taxi-Bus nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision, woraufhin das Tier auf ein gemietetes Safari-Auto gefallen ist. Wie ein Sprecher des Parks gegenüber Medien verlauten liess, handelte es sich beim verunfallten Fahrer des Safari-Autos um einen Schweizer.

Giraffe überlebt Unfall nicht

Der Schweizer war zunächst vor Ort behandelt und danach per Helikopter ins Spital geflogen worden. Der Park-Sprecher mahnt derweil zur Achtsamkeit: «Wir appellieren hiermit erneut an unsere Besucher, auf unseren Strassen stets das Geschwindigkeitslimit einzuhalten und vorsichtig zu sein.»

Drei weitere in den Unfall involvierte Personen wurden ebenfalls verletzt. Die Giraffe hat den Unfall nicht überlebt. Der Nationalpark hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Am Montag hat das eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) gegenüber von 20 Minuten bestätigt, dass es sich beim Verletzten um einen Schweizer Staatsbürger handelt. Noémi Charton, Pressesprecherin des EDA, sagt: «Die Schweizerische Botschaft in Pretoria steht in Kontakt mit den zuständigen Behörden und betreut die Angehörigen im Rahmen des konsularischen Schutzes.»

Der Krüger-Park im Nordosten Südafrikas ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen des Landes. Der Park ist etwa halb so gross wie die Schweiz. Er ist bekannt für die Vielzahl an wilden Tieren wie auch Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel.

(rab/chk/sda)