26. April 2005 08:33; Akt: 26.04.2005 08:38 Print

Video: Hinrichtungen auf dem Bürgersteig

Während die Männer enthauptet werden, laufen nach Angaben des US-Senders CNN Fussgänger vorbei, und auf der Strasse sind Autos zu sehen.

Fehler gesehen?

Ein Video aus dem Irak, zeigt augenscheinlich, wie zwei Iraker in aller Öffentlichkeit auf einem Bürgersteig geköpft werden.

Die Iraker hätten zugegeben, als Lastwagenfahrer Lebensmittel und andere Güter für die US-Armee in Ramadi transportiert zu haben. Zu der Enthauptung hätten sich Anhänger des jordanischen Terroristen Abu Mussab al-Sarkawi bekannt, dessen Gruppe für zahlreiche Morde und andere Gewalttaten im Irak verantwortlich gemacht wird.

Keine Bestätigung für die Echtheit

Zunächst gab es keine Bestätigung für die Echtheit des Videos, das auf einer Islamisten-Internetseite veröffentlicht wurde. Wann und in welcher Stadt das zehnminütige Band aufgenommen wurde, ist unklar.

Auf dem Band heisst es, die Männer seien getötet worden, weil sie „für die Ungläubigen“ arbeiteten. Die Opfer warnen alle Iraker davor, für die US-Truppen zu arbeiten. Dann werden sie von mehreren vermummten Männern ermordet. Dabei ist der Ruf „Gott ist gross“ zu hören.