Nach Schiesserei

12. Oktober 2019 17:39; Akt: 12.10.2019 17:39 Print

Vier Männer in New York getötet

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn kam es am Samstag zu einer Schiesserei. Dabei wurden vier Männer getötet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vier Männer sind in New York durch Schüsse getötet worden. Zwei weitere Männer und eine Frau seien verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag der Nachrichtenagentur DPA.

Die Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich. Die Polizei sei am Samstagmorgen zum Tatort in Brooklyn gerufen worden. Es habe keine Festnahmen gegeben. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Die Informationen seien vorläufig, die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher.

(sda)