Petition lanciert

23. März 2019 06:46; Akt: 23.03.2019 06:46 Print

Vier Millionen Briten wollen Brexit stoppen

Viele Briten haben das Gezerre um den EU-Austritt satt. Eine Online-Petition, die den Verbleib in der Europäischen Union fordert, haben bereits Millionen unterzeichnet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fast vier Millionen Menschen unterzeichneten bis zum frühen Samstagmorgen eine ans Unterhaus gerichtete Online-Petition: Darin wird gefordert, in der Europäischen Union zu verbleiben.

Zeitweise war die Webseite wegen des Ansturms sogar nicht zu erreichen. Bis zum frühen Samstagmorgen setzten sich rund 3,9 Millionen Personen für den Verbleib in der EU ein. Davon kamen 3894 Online-Unterschriften von Briten, die in der Schweiz leben und sich damit für das Ende des Brexits ihrer Heimat einsetzten.

Premierministerin Theresa May hatte einem Exit vom Brexit aber beim EU-Gipfel in Brüssel erneut eine klare Absage erteilt.

Viele Unterstützer

Einen Rekord hat die Petition aber noch nicht gebrochen, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Eine Bitte um ein zweites Brexit-Referendum hatten fast 4,2 Millionen Personen unterzeichnet.

Eine Petition gegen einen geplanten Staatsbesuch von US-Präsident Donald Trump in London kam auf fast zwei Millionen Unterstützer. Alle britischen Staatsbürger - auch im Ausland - und Einwohner in Grossbritannien dürfen solche Online-Petitionen unterzeichnen.

Was will das Volk?

«Die Regierung behauptet immer wieder, der Austritt aus der EU wäre der >Wille des Volkes<«, heisst es in dem aktuellen Petitionstext. Dem müsse ein Ende bereitet werden, indem die Stärke der öffentlichen Unterstützung für einen Verbleib deutlich gemacht werde. Das Parlament muss den Inhalt jeder Petition mit mehr als 100'000 Unterzeichnern für eine Debatte berücksichtigen.

Grossbritannien kann die Erklärung zum EU-Austritt theoretisch einseitig zurückziehen. Den Weg hat der Europäische Gerichtshof in einem Urteil im Dezember bestätigt. Das Land bliebe dann wie bisher Mitglied der EU. Ein weiterer Austrittsantrag wäre damit nicht ausgeschlossen.

Trotzdem gilt es als äusserst unwahrscheinlich, dass es dazu kommt. Beim Referendum über den EU-Austritt im Jahr 2016 stimmten 17,4 Millionen Briten für den Brexit. Kaum ein britischer Politiker will sich über das damalige Mehrheitsvotum hinwegsetzen, ohne nicht zumindest eine zweite Volksabstimmung abzuhalten.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Romano am 23.03.2019 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Not amused!

    Ich mag den Brexit-Mist nicht mehr hören. Die sollen ihre Teetassen nehmen und endlich austreten.

    einklappen einklappen
  • Cooljack am 23.03.2019 06:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stoppeln

    Bitte nicht Stoppen brexit , damit wissen wir was in Zukunft passiert mit England. Ist auch gute Beispiel für die Schweiz

    einklappen einklappen
  • Andrea am 23.03.2019 07:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und ich habe gelesen

    5 Millionen Briten wollen den Brexit.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sieber Rosemarie am 28.03.2019 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Britannien first

    Die Regierung schaut nicht wirklich dem Volk aufs Mail, ein neues Referendum wäre da schon hilfreich ! Bürgernäher IST offensichtlich nicht so wichtig wie die eigene machthaltetei bin gegen den Austritt, aber wer nicht will..... Die Briten wollen ja immer schon eine eigene Suppe kochen ! Vorteile Vorteile....

  • M.G. am 28.03.2019 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Denn Sie wissen nicht was sie tun

    Jetzt haben die Abgeordneten des Unterhauses sieben eigene Vorschläge zum Brexit zur Abstimmung vorgestellt und alle wurden abgelehnt. Das ist das reinste Affentheater und erinnert an den alten Werbespot: Wollt Ihr Verlängerung? - Nein! Wollt ihr Elfmeterschiessen? - Nein! Was wollt ihr denn? - Maoam, Maoam!

  • Johnny not Englisch am 27.03.2019 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    auch teilgenommen

    Ich habe an die Umfrage auch teilgenommen obwohl ich kein Brite bin. Ist ein absolute Witz.

  • Konsument am 26.03.2019 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    Noch ein paar Staffeln mehr

    hoffe stark, dass sich das mit dem Brexit noch etwas hinzieht. War bis jetzt recht amüsant, was die Briten immer wieder so ablieferten.

  • Babylon Europe am 26.03.2019 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Stoppt die EU

    Geschätzte 200 Millionen wollen die EU auflösen!